Brille gesucht - Alternativen zu Oliver Peoples

Garry Groupie

Well-Known Member
Ich suche eine runde "Hornbrille".

Dachte auf Grund der aktuellen Mode sollte es kein Akt sein.

Allerdigs hätte ich gerne ein etwas helleres/mattes Modell. Alles was ich finde ist dunkelbraun und glänzend.

Sowas find ich ganz nett

Oliver Peoples hat ein paar ganz nette. Allerdigs ist mir 500€ ein wenig rund. Würde gerne bei 300€ landen.

Lokale Optiker und Mister Spexx habe ich durch.
 

Urs

Well-Known Member
schau dir doch einmal die Modelle von EPOS an, gibt es zB bei Lunettes Kollektion in Berlin. Auch online ist dieser Shop sehr zu empfehlen. Kannst Dir mehrere Modelle zur Ansicht zukommen lassen, wenn eines gefällt mit Brillenpass zurück und fertig.
 

Lektor

Well-Known Member
Solche Modelle – mit Hornoptik und matter Oberfläche – gab es auch in den jüngsten Kollektionen von Hamburg Eyewear.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Penhaligon

Well-Known Member
Ich bringe immer gerne Brillen von eyebobs aus USA mit; klassische Formen, wirklich gute Qualität und ein unschlagbarer Preis. Schau doch mal, ob es die auch online gibt.
 

e.s.blofeld

Member
Lunor ist sehr empfehlenswert! Sehr teuer, aber beste Verarbeitung und deutsche Manufakturfertigung.

Mir sind oftmals die Bügel meiner vorherigen Oliver Peoples' Riley aus dem Leim gegangen, das ist durch das Titanscharnier der Lunor passé.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

vogs

Member
Ich vermute mal, du meinst € 300 für die Fassung oder? Weil was deine Gläser noch kosten werden können wir nicht wissen da es ja auf viele Faktoren drauf ankommt.
Die Fassung hat da so um die €300 gekostet, aber bestimmt keine €500 (das hab ich grad mal für die gesamte Brille bezahlt). Wo hast du denn geschaut?
 
Oben