Beschränkung der Forenkultur

Newton

Well-Known Member
Der Forumsbesitzer ist Gastgeber, er entscheidet, wen er reinlässt und wem er Hausverbot erteilt.
Er kann auch beschließen, jeden an der Haustür zu kontrollieren, Fieber zu messen usw. wird vermutlich nicht funktionieren, wenn der Andrang zu gross wird. Dann ziehen die Leute irgend wann weiter zum nächsten Club.
 

Dr. Martens

Well-Known Member
Das gipfelt dann in Posts wie " Eure Armut kotzt mich an". Das gehört weder in ein Stil-Forum , noch sonst irgendwie in die Welt.

Bei aller Liebe - diese Floskel ist mir sicher seit über 10 Jahren geläufig und ich habe noch nicht eine Person getroffen, die das wortwörtlich meinte. Ich bin mir sicher auch die Person die es schrieb, meinte es so wie ich es immer verstanden habe: etwas beißend scherzhaft.
Vielleicht sollte man sich manche Sachen die hier geschrieben werden auch einfach etwas weniger zu Herzen nehmen. Das klappt sehr gut, versprochen.
 

Dr. Martens

Well-Known Member
Kurzer Nachschub: Natürlich hängt das auch ein bisschen davon ab, wer das zu wem sagt und welcher Lage. Wenn der eine Vollmaßanzugträger das zu einem anderen Vollmaßanzugträger sagt, wird wohl kaum jemand denken, es sei bitterer ernst.
Wenn natürlich der Abiturient im H&M Anzug sich hier anmeldet und diesen Satz von einem Vollmaßanzugträger serviert bekommt, kann das anders rüberkommen als gewollt (sofern der Abiturient diese Floskel nicht einzuordnen weiß). In solchen Situationen wären doch ein paar weitere Moderatoren sinnvoll, die die User kennen und mit dem geforderten Fingerspitzengefühl reagieren.
 

Alcantara

Well-Known Member
Zentral ist doch, dass aus der entsprechenden Ecke mitnichten ausschliesslich OT, Belangloses oder gar Spott käme, sondern eben auch Bereicherndes, inkl. wohlwollender Ratschläge und konstruktiver Kritik. Wie auf dem Feld: dem genialischen Spielmacher lässt man auch mehr Freiheiten, er bezahlts dem Team auf seine, also nicht die solid-brave Art, die auch ihren Platz hat, zurück.
 

lawyered

Well-Known Member
Vielleicht wollte Andreas auch nur genau diese Diskussion, damit wir alle mal etwas reflektieren ;)
 

Scarlatti

Well-Known Member
Man könnte auch einfach automatisch ne Sentimentanalyse über neue Beiträge laufen lassen. Das ginge ratzfatz und man könnte Beiträge, die in eine bestimmte Richtung gehen, ganz gut herausfischen und manuell prüfen. Würde mich nicht wundern, wenn die Forensoftware das schon könnte.
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Ich habe den Eindruck, dass sich das Thema zwischenzeitlich erledigt hat und wir uns allen wieder direkt sagen dürfen, wie lieb wir uns haben und was wir da dür einen Blödsinn von uns geben, obs an der jeweiligen Stelle so hingehört oder auch nicht.

Richtig. Und ihr nehmt es mir nicht übel, ich bin tatsächlich gerade so eingespannt, dass mir wenig Zeit bleibt mich mit nicht notwendigen Streitereien, wie am vergangenen Sonntag geschehen, zu beschäftigen. Die Zeit, die ich ins Forum investiere muss sinnvoll eingesetzt sein. Danebenzusitzen und moderierend einzugreifen, während Erwachsene sich provozieren und beginnen sich zu beleidigen ist keine sinnvoll investierte Zeit.

Unser aller Zeit ist wertvoll, setzen wir sie (gerne gemeinsam) sinnvoll ein.
 

Newton

Well-Known Member
Richtig. Und ihr nehmt es mir nicht übel, ich bin tatsächlich gerade so eingespannt, dass mir wenig Zeit bleibt mich mit nicht notwendigen Streitereien, wie am vergangenen Sonntag geschehen, zu beschäftigen. Die Zeit, die ich ins Forum investiere muss sinnvoll eingesetzt sein. Danebenzusitzen und moderierend einzugreifen, während Erwachsene sich provozieren und beginnen sich zu beleidigen ist keine sinnvoll investierte Zeit.

Unser aller Zeit ist wertvoll, setzen wir sie (gerne gemeinsam) sinnvoll ein.

Dann mach es doch wie früher in der Kindheit: Die Streithammel trennen und auch mal einen Tag oder Woche Hausarrest aussprechen. Das sorgt für Entspannung und diszipliniert für die Zukunft.
 

Dr. Martens

Well-Known Member
Möglicherweise kann auch noch ein Wort darüber gewechselt werden, ob bzw. wieso keine weiteren Moderatoren eingesetzt werden können/sollen.
Kein Affront, ich möchte es nur verstehen.
 
Oben