Berufseinstieg aber keine Ahnung was Business Formal bedeutet

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Garry Groupie

Well-Known Member
Nun ja, der TE steigt in internationale Investment-Banking ein - das sollte es doch ein Klacks sein (für so ein bisschen PillaPallekram wie Klamotten) sich durch das hier schon reichhaltigst niedergeschriebene Wissen durchzuarbeiten und die entsprechenden Punkte für sich rauszuziehen.
Bei dem Hungerlohn im Vergleich zur Miete in LDN?
 

ThePerfectPair

Well-Known Member
Hallo Mukkamensch, mein Lieber,

kauf dir in jedem Fall zwei Paar Schuhe.
Ein Paar mit Ledersohle, ein Paar mit Gummisohle für den Regen.

Dazu noch eine Schuhbürste aus Rosshaar und schwarze Schuhcreme von Saphir.
So dürftest du auch mit 2 Paar Schuhen die ersten Monate hin kommen.

Bei Schuhen sollte nicht geknausert werden...auch nicht beim Einstieg.
Carmina oder Carlos Santos sind z.B. empfehlenswert. Ebenso englische Marken wie Crockett & Jones (gibts auch bei Görtz) oder Cheaney.

Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, wird eine Einkauf im Viertel St. Jamse's für dich aber unvermeidlich sein.

Ein Punkt, der meiner Ansicht nach erhöhte Wichtigkeit beim erfolgreichen Berufseinstieg hat, ist dein Geruch.
Keinesfalls sollte Boss Bottled oder Armani Code getragen werden. Damit riechst du, wie ein Sparkassenlehrling im ersten Lehrjahr.

Floris No. 89 halte ich für den Berufsalltag eines Bankers in London für passend.


MfG
 

asterix

Well-Known Member
Hallo Mukkamensch, mein Lieber,

kauf dir in jedem Fall zwei Paar Schuhe.
Ein Paar mit Ledersohle, ein Paar mit Gummisohle für den Regen.

Dazu noch eine Schuhbürste aus Rosshaar und schwarze Schuhcreme von Saphir.
So dürftest du auch mit 2 Paar Schuhen die ersten Monate hin kommen.

Bei Schuhen sollte nicht geknausert werden...auch nicht beim Einstieg.
Carmina oder Carlos Santos sind z.B. empfehlenswert. Ebenso englische Marken wie Crockett & Jones (gibts auch bei Görtz) oder Cheaney.

Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, wird eine Einkauf im Viertel St. Jamse's für dich aber unvermeidlich sein.

Ein Punkt, der meiner Ansicht nach erhöhte Wichtigkeit beim erfolgreichen Berufseinstieg hat, ist dein Geruch.
Keinesfalls sollte Boss Bottled oder Armani Code getragen werden. Damit riechst du, wie ein Sparkassenlehrling im ersten Lehrjahr.

Floris No. 89 halte ich für den Berufsalltag eines Bankers in London für passend.


MfG
Als Duft dürfte Angst-Schweiß und Wieder-nicht-zum-Duschen-gekommen-weil-two-nighter für den Anfang völlig reichen ;). Lieber das gesparte Geld in vernünftige Schuhe investieren.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben