Berlin: Rooks & Rocks vs Cove

poshbuddha

New Member
Liebe Stilgenossen,

ich überlege mir einen MTM-Anzug „schneidern“ zu lassen. Derzeit in meinem Eigentum ist ein RTW-Anzug von Abaci, der auch wunderbar passt, störend sind nur die Ärmel, die eine für mich unpassende Eindrehung haben. Von MTM erhoffe ich mir auch an dieser Front Abhilfe zu schaffen.

Mittlerweile bin ich in Berlin wohnhaft und nachdem ich mich ausgiebig mit den verschiedenen Anbietern beschäftigt habe, kommen für mich nur Cove und Rooks & Rocks in Betracht. Wie sind Eure Erfahrungen mit den beiden Anbietern? Welcher Verkäufer lohnt sich bzw sollte man vermeiden?

Alternativ, falls die Erfahrungen mit beiden negativ sein sollten, käme für mich auch Schmidt & Schallmey aus Frankfurt in Betracht.

Freue mich auf Eure Beiträge.
 

ppkknn96

Well-Known Member
Liebe Stilgenossen,

ich überlege mir einen MTM-Anzug „schneidern“ zu lassen. Derzeit in meinem Eigentum ist ein RTW-Anzug von Abaci, der auch wunderbar passt, störend sind nur die Ärmel, die eine für mich unpassende Eindrehung haben. Von MTM erhoffe ich mir auch an dieser Front Abhilfe zu schaffen.

Mittlerweile bin ich in Berlin wohnhaft und nachdem ich mich ausgiebig mit den verschiedenen Anbietern beschäftigt habe, kommen für mich nur Cove und Rooks & Rocks in Betracht. Wie sind Eure Erfahrungen mit den beiden Anbietern? Welcher Verkäufer lohnt sich bzw sollte man vermeiden?

Alternativ, falls die Erfahrungen mit beiden negativ sein sollten, käme für mich auch Schmidt & Schallmey aus Frankfurt in Betracht.

Freue mich auf Eure Beiträge.
Schon mal über Max Mogg nachgedacht?
 

poshbuddha

New Member
Schon mal über Max Mogg nachgedacht?
Ja, allerdings gefällt mir persönlich der auf der Homepage vermittelte Schnitt (insbesondere die weiten Hosen) nicht, auch wenn ich von dem Grundkonzept und insbesondere dem vermittelten Fachwissen mehr als überzeugt bin. Bei den anderen Anbietern überzeugt mich das Lookbook, aber die Expertise ist eben fraglich (bei Hemden traue ich mir zu das Ruder in die Hand zu nehmen bei MTM aber bei einem Anzug möchte ich doch schon etwas vertrauen können)

Mein Körperbau ist schmal, scheinbar mit markanter Schulter/Schlüsselbein/Nacken-Kombi. Denn was von der Stange an der Taille passt, ist oben zu eng und umgekehrt, was oben passt, ist unten zu weit. Der italienischere Schnitt scheint meinem Körper dabei besonders zu schmeicheln (zB Abaci).
 

catasha

Well-Known Member
Mit wie viel € muss man denn bei Schmidt & Schallmey rechnen? (mit einem vergleichsweise simplen Stoff aus Wolle, keine saisonalen Cashmere / Seiden - Stoffe)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

poshbuddha

New Member
bespoke ist kurz- bis mittelfristig leider raus. Mit Rooks & Rocks gibt es scheinbar kaum Erfahrungen hier, oder die Forumsmitglieder wagen sich nicht heraus. Cove ist ja mehr oder weniger Standard...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tittapå

Well-Known Member
Mit wie viel € muss man denn bei Schmidt & Schallmey rechnen? (mit einem vergleichsweise simplen Stoff aus Wolle, keine saisonalen Cashmere / Seiden - Stoffe)
Es gibt Angebote unter und um die 1.000€, hierbei handelt es sich aber um Half Canvas und begrenzte Stoffauswahl.

Für das "normale" Hausprodukt wurde die Messlatte etwas höher gelegt. Full Canvas und übliche Sonderausstattungen wie AMF Optionen, Steppungen im Futter, Monogramme, bunte Kragenfilze, knöpfbare Knöpfe, Fantasie Futter usw usw sind immer inklusive bzw ohne Aufpreise. Auch gibt es die Möglichkeit auf Sonderwünsche einzugehen, durch die angeschlossene Manufaktur.

Bei Stoffen von Scabal, Zegna, LoroPiana, Holland&Sherry, Standeven, Huddersfield, Drapers, Fox Brothers und was es noch so gibt, kann man sich so zwischen 1.500 - 3.000€ richtig austoben. Herstellung ist in dem Fall in Deutschland. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, kann man alles vor Ort besprechen.

Bespoke bzw. Feinmaß ist eine sehr individuelle Sache und muss auch genau, Stundenlohn+Zutaten+Stoff, ausgerechnet werden. Wenn man mal von üblichen 70Std. Handarbeit in der eigenen Werkstatt ausgeht, und einen soliden Scabal Stoff nimmt, landet man so um die 6.-7000€ inkl. Mehrwertsteuer (in die diesem Fall schon etwas ausmacht!)
 

LordLokii

Well-Known Member
Steffen aus Hamburg von vecchio anseatico hat sich was bei Rocks machen lassen und die Sachen sahen sehr gut aus.
 
Oben