Aquascutum

K. L. S.

Member
Hallo, Freunde des guten Geschmacks,

was ist denn von der Marke Aquascutum zu halten? Gemäß deren Internet-Auftritt scheint es sich um die gleiche Zielgruppe wie Burberry zu handeln. Preislich auch ähnlich, vielleicht etwas günstiger.

Einige der angebotenen Trenchcoats finde ich auf den ersten Blick nicht uninteressant, insbesondere als Alternative zu Burberry.

Besitzt jemand ein Kleidungsstück von Aquascutum und kann mal etwas zur Qualität, Preis/Leistung, etc. schreiben? Soweit ich das auf der Internetseite gelesen habe, wird auch Maßkonfektion angeboten.

Aquascutum scheint ja nahezu in jedem Land Europas mit Läden vertreten zu sein, bloß nicht in Deutschland.

Gruß, Kai
 

pierino

Member
Da ich aktuell auch nach einem Trench suche, war ich auch auf die Seite von Aquascutum aufmerksam geworden.
Ich hatte mir dann auch einige Acquascutum Trench Coats in Mailand angesehen. Die Verarbeitung ist gut, sicher auch mit Burberry vergleichbar. Allerdings fand ich die Schnitte etwas konservativer / klassischer. Burberry bietet auch tailliertere Formen an, die mir besser gefallen.

In diesem Mailänder Laden gab es auch RTW Anzüge und Sakkos von Aquascutum. Hier entspricht die Qualität vielen anderen Herstellern aus dem mittleren / gehobenen Preissegment. Schnitte waren hier eher "jung". Die Sakkos alle geklebt und nicht pikiert.

Zur MTM Linie kann ich nichts sagen.
 

Der Hanseat

Active Member
Aquascutum Qualität

Liebe Freunde des Stils...

Mich würde sehr interessieren ob jemand Erfahrungen oder Erkenntnisse bzgl. Strickware von Aquascutum hat??? Bisher kannte ich diesen Hersteller als exzellenten Produzenten von Regenmänteln...

Nachdem ich mal auf der homepage geschaut habe, sah ich das es dort auch eine breite range an Strickware gibt.

In der Hand habe ich auch einzelne Teile schon einmal gehalten. Die Ware macht einen angenehmen Eindruck (fühlte sich aber dünner als Smedley an, was kein Qualitätsverlust sein muss).

Als Ex-Mod finde ich die 60`s Kollektion von Aquascutum sehr ansprechend.

Falls jemand Erkenntnisse oder Erfahrungen hat, würde ich mich sehr freuen mehr darüber zu erfahren.

Gruß

Carsten / Der Hanseat
 

Said

New Member
Aber ich fürchte, ich erzähle von tagen, die, wie bei so vielen Traditionsherstellern, heute nur mehr Schnee von Gestern sind.

Weisst du, ich denke das wird irgendwann auch wieder kippen. Aber in dieser Phase der Marktentwicklung hast du ab einer bestimmten Grösse gar keine andere Chance als den Weg der "Labels" zu gehen oder du gehst einfach Pleite.
 

Borrelli

Well-Known Member
Im April war ich bei Aquascutum in London. Es ist ein großes, schönes Geschäft mit ganz unterschiedlichen Qualitäten, jedenfalls bei Anzügen. Die Preisspanne war zumindest recht groß. Die (Regen) Mäntel haben mir gut gefallen, wobei mich die Optik teilweise ein bißchen an allegri erinnert hat.

Fazit: es gibt scheinbar verschiedene Qulitätsstufen, die such auch in den Preisen ausdrücken. Darauf sollte man achten.
 

Michael

Member
...das ist leider oft so, Label bleiben übrig - und die Qualität auf der Strecke - und um etwas aus einem anderen Thread aufzugreifen - mittlerweile hat wahrscheinlich manche Fälschung eine höhere Qualität als das Original...;)
 

Said

New Member
...das ist leider oft so, Label bleiben übrig - und die Qualität auf der Strecke - und um etwas aus einem anderen Thread aufzugreifen - mittlerweile hat wahrscheinlich manche Fälschung eine höhere Qualität als das Original...;)

Also ich war oft in Asien. Die berühmten T-Shirts aus Thailand tun bei mir immer noch ihren Dienst. Nach 12 Jahren !!! Unverwüstlicher Stoff. Die haben mich pro Stück 70 Cent gekostet. Gekauft 1997 und ich habe immer noch mehrere davon. Das sind meine Jogging-Shirts und ihr könnt mir glauben, die haben mehrere Hundert Waschgänge hinter sich.
 
Oben