Anzug - selbstgemacht

AaronR

Member
Da jetzt sowieso ein eigener Faden für meinen Anzug besteht, stelle ich auch ein paar mehr Bilder ein, als im Maßprojekte-Thread üblich.

Hier sind die Herstellung meines Unterkragens, sowie der aktuelle Zustand meiner Jacke zu sehen, viel Spaß damit :)

Revers fallen schlecht, da noch nicht pikiert und das eine Vorderteil ist länger geheftet als das andere, um zu sehen, welche Länge besser ist.

ImageUploadedByStilmagazin Forum1373537327.532858.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1373537343.890054.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1373537359.000566.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1373537374.294669.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1373537406.211315.jpg


Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 

TorSch

New Member
Das sieht ja wirklich schon total super aus! Ich bewundere Leute, die so etwas können.
Viel Erfolg noch weiterhin bei deiner Arbeit! Bin sehr gespannt auf das Ergebnis. :)
 

AaronR

Member
Hallo,

Leider bin ich nicht im Zeitplan vorangekommen und das Projekt wird sich noch etwas in die Länge ziehen, aber hier habt ihr schonmal Bilder der Anprobe, leider mit falscher Hose. Diese wurde Auch probiert aber ich habe vergessen Fotos zu machen.

Ich beantworte gerne alle Fragen dazu.

Also viel Spaß damit

ImageUploadedByStilmagazin Forum1375245675.848988.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1375245705.994524.jpg
ImageUploadedByStilmagazin Forum1375245738.551031.jpg



Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 

Sebastian Hoofs

Active Member
Bevor es Missverständnisse gibt: mit einem zu kurzen Rücken meine ich nicht die modische optische Länge der Jacke sondern das Schnittteil Rücken, was auf der Mittelnaht lang genug ist, aber nicht über die Schulterblätter kommt und somit die Querzüge über der Flanke erzeugt. Hier müsste meiner meinung nach die Seitennaht vom Rücken am Seitenteil rund 1, 5cm höher kommen.
 

Simon_

New Member
Zur Frage der Gesäßtasche würde ich sagen: Knopf unten, Schlaufe oben, damit das Portemonnaie nicht am Knopf hängen bleiben kann.

Ich würde empfehlen die Tasche geschlossen zu lassen und kein Portmonnaie dort einzustecken. Mir ist letztes Jahr ein Missgeschick passiert, ich hatte etwas viel Kleingeld und beim Hinsetzten ist die Hose gerissen. Und bei diesem selbstgefertigten Stück wäre das wirklich zu schade.
 

AaronR

Member
Ich würde empfehlen die Tasche geschlossen zu lassen und kein Portmonnaie dort einzustecken. Mir ist letztes Jahr ein Missgeschick passiert, ich hatte etwas viel Kleingeld und beim Hinsetzten ist die Hose gerissen. Und bei diesem selbstgefertigten Stück wäre das wirklich zu schade.

Danke für den Hinweis, macht beim Überlegen Sinn.
Die Schließung werde ich trotzdem mit Schlaufe machen, ist mal was anderes ( und leichte zu machen ;) )


Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 
Oben