Anzug für Praktikum ausreichend?

lawyered

Well-Known Member
Als ersten Schuh würde ich schwarz kaufen, braun wäre aber grundsätzlich auch okay. Dagegen wird keiner etwas haben. Bei uns wäre das jedenfalls so.

In der mündlichen Prüfung kannst du auch braune Schuhe tragen (wobei ich da auch zu schwarz greifen würde). Man sieht deine Füße eh nicht unterm Tisch.

Planst du denn noch weitere Praktika? Dann würde sich der 2. Anzug auch jetzt "lohnen".
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Es kommt halt auf die Lebenssituation an.

Du wirst langfristig eh mehr Schuhe brauchen. Im 4. Semester würde ich mir eher erstmal ein paar braune kaufen, da hast Du nämlich sofort was davon, da sie mit studentischen Kleidungsgepflogenheiten mehr zu tun haben als schwarze. Der zünftige iGent trägt zu blau eh lieber braun (und zwar auch zu navy) und das wird keinem unangenehm auffallen. Zum grauen Anzug - wenn er kommt - sollten dann allerdings auch schwarze Schuhe da sein.

Das musst Du Dir überlegen: Mit braunen hast Du erstmal deutlich mehr direkten Nutzen, mit schwarzen kannst Du natürlich auch im konservativsten Laden der Welt unangenehmes Auffallen vermeiden.

Kommt auch auf die Kanzlei an. Selbst Großkanzleien haben inzwischen oft casual als Dresscode solange man nur im Büro sitzt. Finde ich immer super, wenn man zu den Besprechungsräumen gelotst wird und einem 5 Leute in Räuberzivil begegnen, also eh nicht davon ausgehen, dass das eine 24/7-CBD-Veranstaltung ist.
 

Penhaligon

Well-Known Member
Das war aber noch einer, der mit "Etikette neu" von Frau Pappritz erzogen wurde? Ich erinnere mich noch gut an ihre Regel "nur einmal gemustert". Die hätte man mit dem WTIH-Thread vermutlich zum Herzinfarkt treiben können, bei Grimods post von gestern wäre sie vermutlich direkt kollabiert ....

Besagter Seniorpartner war damals, 1999, schon über 60 und noch dazu adelig....
 

StileCarlo

Well-Known Member
Wenn es um Schuhe geht, wirf auch mal einen Blick auf Meermin oder Loake.
Langer und Messmer hat gerade gute Angebote und qualitativ sind die Schuhe von Loake
oder Barker deutlich besser als Shoepassion. Meermin hat meiner Meining nach schönere Leisten(Form)
und besseres Oberleder.
Ich rate dir zu schwarzen Oxfords, wenn du anfängst rahmengenähte Schuhe im Alltag zu tragen, solltest du mindestens zwei weitere Paare dazukaufen, damit die Schuhe eine ausreichende Tragepause bekommen(Schuhspanner nicht vergessen!). Die nächsten Paare können dann gerne in unterschiedlichen Brauntönen sein.
Schwarz ist für den Anfang universeller, da es zu allen gängigen Anzugfarben passt und zudem seriöser wirkt.

Hier ein Link zu Meermin:
https://www.meermin.es/en/shop/caballero/coleccion-clasica/oxfords.html
Hier ein Link zu Langer&Messmer
https://www.langer-messmer.de/Auslaufmodelle-50__Schwarz

Viel Erfolg!
 
Oben