Andrea Ripani ...

AmicoE.Z.

Well-Known Member
Ah, ich hatte wohl etwas mißverstanden. Ich hatte gedacht, die Nachricht bezöge sich auf die Erstellung eines Leistens in DE und die Verschickung desselben nach Montegranaro. In der Theorie hört sich das ganz toll an, zumal, wenn es einem, wie in der Corona-Pandemie, nicht möglich ist, zu verreisen und es dazu noch günstiger ist. Das Ergebnis kann gut werden, aber eben auch nicht. Man sollte einen Schuhmacher einfach lieber mit seinen eigenen Leisten arbeiten lassen, außerdem ist es möglich, bei der Vermessung Fehler zu begehen, und das ist bei einem Schuh viel problematischer als bei Kleidung, weil ein Schuh nicht mehr richtig, oder doch nur marginal, geändert werden kann (im Gegensatz zu einer Hose oder Jacke, wenn genügend Nahtzugabe da ist). Online-MtM bei Schuhen ist damit wesentlich riskanter als bei Kleidung. Mit Andreas Online-MtM habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht, der bestellte Schuh war anfangs zu eng und müßte zweimal geweitet werden. Also: man kann das schon machen, sollte sich aber darauf einstellen, daß es schiefgehen kann.
Mit Andreas eigenem Vollmaß habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht (werde es aber vllt., wenn ich demnächst nach Italien fahre).
 
Oben