Pflichtlektüre

Wenn Sie beginnen sich mit klassischer Herrengarderobe zu beschäftigen finden Sie hier umfangreiche Artikel-Serien zu verschiedenen Themen, die Sie vermutlich bereits beschäftigen:

  • Grundsteine einer nachhaltigen Garderobe: Die umfassende Serie über alle Aspekte der klassischen Herrengarderobe – von Kopf bis Fuß.
  • Schuhe für Einsteiger: Eine der häufigstens Einsteigerfragen dreht sich um das erste Paar „richtiger“ Schuhe. Wir zeigen Ihnen welche Hersteller für Sie infrage kommen.
  • Mannesduft – Wann rieht ein Mann nach Mann: Tom Clark entführt Sie in das Reich der Düfte – anschließend werden ein tiefes Verlangen verspüren Ihre Nase zu schulen.
  • Anatomie des Sakkos: Vieles der äußeren Erscheinung hängt vom Sakko ab. In dieser Serie erfahren Sie alles über die verschiedenen Aspekte des Sakkos.
  • Einmaleins der Stoffe: Tauchen Sie ein in die Welt der Stoffe. Florian Küblbeck nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise – für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Viel Vergnügen!

Bücher, die wir Ihnen gerne an`s Herz legen wollen:

  • Der Gentleman: Handbuch der klassischen HerrenmodeDas Standardwerk der klassischen Garderobe von Bernhard Roetzel.
  • Dressing the Man: Mastering the Art of Permanent Fashionvon Stilikone Alan Flusser, die ideale Ergänzung zu Roetzel’s „Der Gentleman“.
  • Was Mann trägt: Gut angezogen in zwölf SchrittenDer wohl leichteste und unterhaltsamste Einstieg in die klassische Garberobe, von Florian S. Küblbeck
  • The Perfect Gentleman: The Pursuit of Timeless Elegance and Style in LondonJames Sherwood gibt einen umfassenden Einlick in die Welt des Londoner Gentleman.
  • Alles über HerrenschuheEbenfalls ein Klassiker und gerne kontrovers diskutiert. Sollten Sie sich schon näher mit Herrenschuhen und insbesondere ihrer Pflege beschäftigt haben, werden Sie bereits festgestellt haben wie unterschiedlicher Meinung man zu Herrenschuhe und Schuhepflege sein kann. Diese umfassende Werk liefert Ihnen einen sehr guten Einstieg.
  • Die hohe Kunst der Herrenkleidermacher: Tradition und Selbstverständnis eines MeisterhandwerkesWenn Sie sich für die Kultur des „Bespoke“ interessieren, wird Sie dieses Buch faszinieren.