zwei Anzüge von Ladage & Oelke

bertone

Well-Known Member
Ich würde einen Sammelthread für Aufträge und geplante Anschaffungen in diesem Unterbereich hier für sinnvoll erachten.

Da kann dann jeder seine Stoffe posten und den Fortschritt dokumentieren.

Wenn jeder seine Projekte in einem eigenen Thread hochlädt, so geht die Übersicht meines Erachtens relativ schnell verloren, nichts für ungut.
Meiner Ansicht nach sind die Themen im Bereich 'Maßkonfektion' eher sehr überschaubar:
SuSu-MTM und gelegentlich ein paar andere...;)

Eigentlich fehlt nur im Topic-Titel, neben Ladage & Oelke als MTM-Anbieter, der Hersteller 'Scabal' -
wenn ich mich nicht täusche handelt es sich doch um das erste Sakko/Produkt von Scabal im Bereich der MTM-Erfahrungen von SteveHH?
 

Harveyy

Well-Known Member
Meiner Ansicht nach sind die Themen im Bereich 'Maßkonfektion' eher sehr überschaubar:
SuSu-MTM und gelegentlich ein paar andere...;)

Eigentlich fehlt nur im Topic-Titel, neben Ladage & Oelke als MTM-Anbieter, der Hersteller 'Scabal' -
wenn ich mich nicht täusche handelt es sich doch um das erste Sakko/Produkt von Scabal im Bereich der MTM-Erfahrungen von SteveHH?
Wenn man den Thread hier zu einem L&O Sammelthread umfunktionieren würde - wenngleich SteveHH vermutlich der einzige sein wird, der hier seine Erfahrungen teilen wird, weil die Anzahl Hamburger und L&O Kunden im Forum eher überschaubar ist - wäre das auch nichts schlechtes. ;)

Nur Threads für jedes Sakko, jeden Anzug etc. tun meines Erachtens nicht Not und würden langfristig der Übersicht schaden, die derzeit - da stimme ich zu - hier im Unterbereich relativ unproblematisch ist.
 

SteveHH

Well-Known Member
Meiner Ansicht nach sind die Themen im Bereich 'Maßkonfektion' eher sehr überschaubar:
SuSu-MTM und gelegentlich ein paar andere...;)

Eigentlich fehlt nur im Topic-Titel, neben Ladage & Oelke als MTM-Anbieter, der Hersteller 'Scabal' -
wenn ich mich nicht täusche handelt es sich doch um das erste Sakko/Produkt von Scabal im Bereich der MTM-Erfahrungen von SteveHH?
Jo es sind die ersten Sakkos von Scabal.
Auf die Idee die Hosen bei Dressler zu machen und die Sakkos bei Scabal ist die Verkäuferin gekommen.
Weil ich mit den Hosen von Dressler super zufrieden bin und keine Risiko bei Scabal eingehen wollte.
Dagegen konnte ich bei Scabal die Reversbreite ändern - das ging bei Dressler nicht
 
Oben