Steffen101

Active Member
Was meint ihr bezüglich der Anschaffung eines Humidors und eines guten Cutters, wieviel Geld sollte man für den Anfang ausgeben ? Ich habe bspw. auf cigarworld.de Humidore für unter 50 Euro gesehen die gute Bewertungen hatten, Cutter bekommt man für ca. 10 taugen solche Produkte was ?
 

Freiherr

Active Member
von einem Cutter würde ich abraten, ein Bohrer läßt das Zigarrenende deutlich weniger ausfransen/fuseln. Ist zwar teurer, mir aber die liebste und sauberste Lösung. Zum Humidor kann ich wenig sagen, nur soviel, daß meiner einiges teurer war.
 

bertone

Well-Known Member
von einem Cutter würde ich abraten, ein Bohrer läßt das Zigarrenende deutlich weniger ausfransen/fuseln.

Ich benutze eigentlich nur den Cutter, eher etwas weiter oben angesetzt -
Bohrer hatte ich mal ausprobiert, allerdings nur an Torpedospitzen und da braucht es wohl etwas Anwendungsgeschick/Erfahrung ?

Neulich habe ich in einem Zigarrengeschäft (ein Zufallsfund unweit des Mainzer Hauptbahnhofs mit originaler 50/60er Jahre Einrichtung und einem sehr freundlichen älteren Ehepaar als Inhaber) eine sehr schöne alte Schnittmaschine gesehen und gleich ausprobiert :
Durch Hebeldruck erzeugt die eine Art Kerbschnitt, das Teil ist fest am Tresen montiert und für verschiedene Formate geeignet.

Zigarren, bei mir eher selten, am liebsten kleine Formate oder Panatela -
zuletzt Montecristo Regata + Master, heute gibt es eine Ramon Allones exclusivo alemania.
Getränk dazu: Bio-Milch :D
 

Freiherr

Active Member
Wieviel sollte man den ausgeben ?

Selbst für den Einstieg würde ich nicht unbedingt den billigsten Humidor nehmen. Oft kauft man in solchen Fällen doppelt. Lass´ Dich am besten in einem Fachgeschäft beraten, dann solltest Du einen einigermaßen akzeptablen Überblick über verschiedene Modelle und deren Vor-/Nachteile haben. Die Entscheidung darüber, was Du brauchst, zu brauchen meinst oder brauchen möchtest, mußt Du selbst treffen...
 

Steffen101

Active Member
Dann muss ich wohl mal wieder nach FFM fahren :) injedemfall muss ich mal im nächsten Laden einen Bohrer oder Cutter kaufen meiner ist nicht zu gebrauchen.
 

flamboyance

Gast
Ich habe Cutter und Bohrer und "bohre" auch lieber.

An einigen Jetflame-Feurezugen ist hinten auch ein Bohrer dran, finde ich aber nicht so prickelnd,
da man die "zusamengestumpten" Tabakreste immer rausprokeln muß.

Bei eingenständigen Bohrern (z.B. Colibri) werden sie quasi ausgeworfen, indem man das rückwärtige Teil in das "Reservoir" drückt (schwierig zu beschrieben).
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Unser Frankfurter SM-Treffen hat mich ein wenig auf den Geschmack gebracht :)

John Aylesburys No. 2

Als nächstes folgt wahrscheinlich ein Raumduft, weil ich sonst Ärger bekomme :D
 

Anhänge

  • IMG_0831.jpg
    IMG_0831.jpg
    42,4 KB · Aufrufe: 242
Oben