Welche drei Krawatten für den Anfang in konservativer Branche?

#1
Guten Abend

Ich bin auf der Suche nach Empfehlungen zum Krawattenkauf. Nachdem ich seit ein paar Tagen regelmäßig Anzug und Krawatte trage, ist mir aufgefallen, dass ich in den letzten Jahren ein klägliches Sortiment an Krawatten angehäuft habe.

Deswegen meine Frage: welche (für den Anfang) drei Krawattenmuster würdet ihr empfehlen, um in einer konservativen Branche in Kombination mit dunkelgrauem und dunkelblauem Anzug akzeptabel ausgestattet zu sein? Gibt es must haves?

Vielleicht habt ihr ja sogar einen konkreten Hinweis auf eine bestimmte Krawatte? Preislich sehe ich mich momentan in der Lage, 50-75 € je Krawatte aufzubringen.

Gibt es eigentlich "den" Krawattenknoten in solchen Branchen?

Besten Dank und Grüße in die Runde
 

skills0401

Well-Known Member
#3
"Der" Krawattenknoten ist der four in Hand, ordentlich gebunden und mit Dimple. Immer und unabhängig von Branche, auch wenn du viele einfache und doppelte Windsors sehen wirst.
 

eyecon

Well-Known Member
#4
Guten Abend

Ich bin auf der Suche nach Empfehlungen zum Krawattenkauf. Nachdem ich seit ein paar Tagen regelmäßig Anzug und Krawatte trage, ist mir aufgefallen, dass ich in den letzten Jahren ein klägliches Sortiment an Krawatten angehäuft habe.
Wie so oft gibt es auch zu diesem Thema schon diverse Beiträge.

Siehe z.B. hier

oder hier

Gerade bei solchen "Basic"-Themen lohnt sich oft der Einsatz der Suchfunktion.
 

TobiasM

Well-Known Member
#5
- dunkelrote/dunkelblaue Grenadine Garza Fina (sehr gute Qualität: Shibumi, Drake's, Vanda!)
- dunkelrote/dunkelblaue bedruckte Krawatte mit klassischem kleinen Muster (wenn oben dunkelblau, dann hier dunkelrot und vice versa)
- eine dritte Krawatte nach Wahl z.B. dunkelgrün, grau bedruckt oder dunkelblau dunkelgrün Repp
 
#7
Ich würde mit solid colours starten. Hab für mich gemerkt, dass ich viele frühe Krawattenkäufe einfach nicht trage und doch immer wieder auf die solids zurückgreife.

- dunkelblau
- weinrot
- grau (das passt dann auch zu festlichen Anlässen immer gut)

dann:

- dunkelbraun
- grün
- himmelblau

Als Marke kann ich Eton empfehlen.

LG, Anzugista
 
#8
Ich würde mit solid colours starten. Hab für mich gemerkt, dass ich viele frühe Krawattenkäufe einfach nicht trage und doch immer wieder auf die solids zurückgreife.

- dunkelblau
- weinrot
- grau (das passt dann auch zu festlichen Anlässen immer gut)

dann:

- dunkelbraun
- grün
- himmelblau

Als Marke kann ich Eton empfehlen.

LG, Anzugista
Achso, kombinieren würde ich vorzugsweise

dunkelblauer anzug: Blautöne, Brauntöne, grün
dunkelgrau: grautöne, weinrot, grün

Das ist sehr klassisch, kannst dann nach und nach mutiger werden und die ersten muster reinnehmen.

und gönn Dir ein klassisches weißes Einstecktuch in ordentlicher Qualität (roundabout 50 Euro).
 
Oben