Weinempfehlung benötigt...

Pepe

Well-Known Member
#31
Kurz gesagt chateauneuf du pape... erfüllt alle Kriterien...
und gerade bei Lidl mit -20%, also nur 7,99 statt 9,99. Für gleiches Geld auch Grand Cru St. Emillion.

Auch schöne Blenderweine sind die Rothschilds. Als Mouton Cadet oder Les Cepages etc. unter 10€ zu haben und jeder hat schon davon gehört und hält es für etwas tolles.
Wer kennt schon Chateau Petrus.
 
#36
Also...ich war gestern in der Weinabteilung des KaDeWe und allein schon durch die gewaltige Auswahl überfordert.

Als ich dann einen der Weinverkäufer (Franzose) gefragt habe ob er mir einen Wein mit mehr als 95 Parker-Punkten für 20€ empfehlen könnte, hat er mir verächtlich blickend erklärt, dass sie sich nicht an Parker orientieren würden sondern nur auf Ihren eigenen Geschmack verließen...Lange Rede kurzer Sinn: Bei dem folgenden "Beratungsgespräch" hat sich jedes meiner Vorurteile Weinverkäufer betreffend bestätigt und ich habe die ganze Sache dann abgekürzt und einen Chateauneuf du Pape genommen. Der hier ist es geworden: https://www.belvini.de/pinfo.php/pI...uge.html?SID=8f21qr3j0140e38qa1vlb1pqae3u16ob

Besten Dank jedenfalls für die Wein-Tipps.
 
#37
#39
Fairerweise muss man sagen dass der Verkäufer das vermutlich ähnlich sieht.
Ja, den letzen Rest Sympathie habe ich verspielt, als ich das Angebot zu einer Verkostung mit der Bemerkung, ich wolle den Wein nicht trinken sondern nur kaufen (d.h. mit einem netten Sümmchen Moneten ganz nebenbei käuflich erwerben), schroff abgelehnt habe.

Humorlose Verkäufer sind scheußlich.
 
Oben