Weiße grenadine Krawatte für die Kollegen...

asterix

Well-Known Member
#1
Im kleine Fragen Strang hatte ich die Frage nach einer reinweißen grenadine garza fina Krawatte aufgeworfen. Steffen (@stopp!ng) von vecchioanseatico hat mir nun auf Anfrage folgendes geschrieben (mit der Erlaubnis die Antwort für alle zu teilen):

... Ab zwei Stück könnte ich ein MTO machen. Weiß in Fina ist verfügbar und ich kann es euch für 89€ inkl. Versand anbieten (für den Black-Friday-Preis fehlt die Gesamtmenge).
Die Maße könnt ihr individuell wählen. Die weiteren Details wären wie gehabt: Untipped mit handrollierten Kanten und Three-Fold mit leichter Wolleinlage. ...

Ich bin dabei, wer noch? :)
 
#5
Und der wäre? Die Frage ist ernst und nicht böse gemeint, ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, wie man eine weiße Grenadine Krawatte sinnvoll einsetzten/kombinieren könnte.
Ich geh davon aus, dass die keiner in der Freizeit tragen wird, sondern dass sie entweder beruflich verpflichtend getragen werden muss oder weil es zumindest so nicht unüblich ist.
Edit: Kombiniert mit weißem Hemd und Robe.


Ich persönlich würd mit der Entscheidung gern noch bis nach den Feiertagen warten.
Habe eine leise Vermutung, dass so etwas in der Art unterm Baum liegen könnte.
 
#8
Und der wäre? Die Frage ist ernst und nicht böse gemeint, ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, wie man eine weiße Grenadine Krawatte sinnvoll einsetzten/kombinieren könnte.
Ich werde Dich dann bei passender Gelegenheit darauf aufmerksam machen. :cool: Jurist bzw. Mitarbeiter bei der Justiz bin ich auf jeden Fall nicht. Das wäre rein privat bzw. ich würde das auch im meinem kaufmännischen Kontext tragen wollen (dürfen), ist meinem Chef sowieso egal. :p

Ich mags ja gerne mal unkonventionell.
 

Luteno

Well-Known Member
#9
Sieht man zwar nur selten, aber die Pflicht, einen weißen Langbinder und weißes Oberhemd zu tragen, gilt eigentlich auch für Rechtsanwälte (OLG München, Beschluss v. 14.07.2006, 2 Ws 679/06 ).

Ob 12 Jahre später ein Gericht noch so eine konstruierte, auf Gewohnheitsrecht gestützte Entscheidung fällen würde, darf aber bezweifelt werden.
 
#10
Sieht man zwar nur selten, aber die Pflicht, einen weißen Langbinder und weißes Oberhemd zu tragen, gilt eigentlich auch für Rechtsanwälte (OLG München, Beschluss v. 14.07.2006, 2 Ws 679/06 ).

Ob 12 Jahre später ein Gericht noch so eine konstruierte, auf Gewohnheitsrecht gestützte Entscheidung fällen würde, darf aber bezweifelt werden.
Außer in München? Wohl kaum. Ich besitze nicht mal einen.
 
Oben