Was würde ich heute gerne tragen?

#1
Dieser Strang ist dafür gedacht, dass man ein Outfit vorstellen und zur Diskussion stellen kann, ohne es bereits komplett zu besitzen, um vor dem Einkauf noch einmal nachbessern zu können. Außerdem können diejenigen hier auch mal ihr Outfit präsentieren, die nicht so fotoaffin sind.
 
#2
Bequeme Kombination für die kühle Jahreszeit

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Was haltet Ihr davon? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
 

bluesman528

Well-Known Member
#4
Da verlangst Du aber jede Menge Vorstellungsvermögen! Das ist gar nicht so einfach!
Na, nu' komm, das ist "die Uniform", was muss man sich da vorstellen? Das hat man doch nun wirklich schon 3 Mio. mal gesehen. Was diese Kombination nicht abwertet.

Bequeme Kombination für die kühle Jahreszeit

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Was haltet Ihr davon? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
Sakko: Kein Cord. Schwere, texturstarke Wolle, Woollen Flannel, Doeskin. Dunkelblau ist ein gutes erstes Sakko. Unbedingt aufgesetzte untere Taschen, die Brusttasche kann auch aufgesetzt sein, aber eben auch regulär.
Hose: hellgrauer Flanell, nicht dunkelgrau. Die Kombination braucht Kontrast.
Strümpfe: dunkelblau, dunkelrot, für Mutigere auch dunkelgrün
Schuhe: Okay, die kühle Jahreszeit ist aber auch die feuchte, deswegen evtl. mit einer rahmengenähten Dainite-Sohle. Muss auch kein Derby sein, auch dunkelbraune Rauleder-Chukka-Boots oder dunkelbraune Rauleder-Full-Brogue-Oxfords oder dunkelbraune Rauleder-Pennyloafers sind Klassiker dazu. Ein mittleres Rauleder-Braun geht dazu übrigens auch in allen beschriebenen Schuhformen.

Sicher:
Krawatte: Blockstripe in Blau und Rot, Blau und Braun oder Blau und Grün, weinrote Grenadine Garza Grossa, kein Dunkelblau, das ist langweilig zum dunkelblauen Sakko
Einstecktuch: Leinen weiß, evtl. mit hellblauem Rand, einfarbige Seidentücher sehen meist merkwürdig aus
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#5
Wenn es sehr sportlich sein darf, wäre anstelle der Krawatte auch ein Krawattenschal (bitte kein billiger Schrott für unter 20.-€! Ascot hat gerade ein paar Exemplare im Sonderverkauf) eventuell eine Option. Ich bevorzuge diese Variante bei OCBD-Hemden, da ich den Eindruck habe, daß bei meinem eher kurzen Hals eine Krawatte bei dieser Kragenform eher stauchend wirkt.

Im übrigen beantrage ich die Zerstörung Karthagos.
 
#6
Da verlangst Du aber jede Menge Vorstellungsvermögen! Das ist gar nicht so einfach!
Ein bisschen mehr Fantasie bitte. ;)

Ich versuch's noch mal, aber jetzt mit Bildern:

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Bitte nicht vergessen, dass die Bilder nur der Illustration dienen sollen, damit man einen besseren Eindruck bekommt.
 
#7
Sakko: Kein Cord. Schwere, texturstarke Wolle, Woollen Flannel, Doeskin. Dunkelblau ist ein gutes erstes Sakko.
Was genau ist das Problem mit Cord?

Schuhe: Okay, die kühle Jahreszeit ist aber auch die feuchte, deswegen evtl. mit einer rahmengenähten Dainite-Sohle. Muss auch kein Derby sein, auch dunkelbraune Rauleder-Chukka-Boots oder dunkelbraune Rauleder-Full-Brogue-Oxfords oder dunkelbraune Rauleder-Pennyloafers sind Klassiker dazu. Ein mittleres Rauleder-Braun geht dazu übrigens auch in allen beschriebenen Schuhformen.
Was würdest du zu genarbtem Leder anstelle von Rauleder sagen?

Einstecktuch: Leinen weiß, evtl. mit hellblauem Rand, einfarbige Seidentücher sehen meist merkwürdig aus
Meinst du nicht, dass einen weißes Leinentuch zu förmlich wirken könnte?
 
#8
Wenn es sehr sportlich sein darf, wäre anstelle der Krawatte auch ein Krawattenschal (bitte kein billiger Schrott für unter 20.-€! Ascot hat gerade ein paar Exemplare im Sonderverkauf) eventuell eine Option. Ich bevorzuge diese Variante bei OCBD-Hemden, da ich den Eindruck habe, daß bei meinem eher kurzen Hals eine Krawatte bei dieser Kragenform eher stauchend wirkt.
Das wäre wirklich mal überlegenswert. Welche Farbe würdest du empfehlen?
 
#10
Wie bluesman528 bereits ausführte, ist beim Sakko von Kord dringend abzuraten, es sei denn, man möchte aussehen wie die Karikatur eines die Karriereleiter hinausgefallenen altlinken Studienrates mit gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Als Stoff kämen für mich zum Beispiel diese infrage: http://www.themerchantfox.co.uk/prod/1402/somerset-jacketing/denim-blue-herringbone-jacketing; http://www.themerchantfox.co.uk/prod/1403/somerset-jacketing/navy-herringbone-jacketing

Damit es nicht zu förmlich wirkt, soll das Einstecktuch einen farbigen Rand haben. Bei Shibumi, die wirklich wunderschöne, in diesem Forum sehr beliebte Einsteckttücher und Krawatten fertigen, gibt es das Set mit vier Tüchern für 140 € bei, wenn ich mich recht erinnere, freier Wahl der Farbe des Randes. Bei Shibumi ist allerdings äußerste Vorsicht geboten: Der Shop kann süchtig machen!

Als Krawattenschal wäre dieser für den Anfang in Betracht zu ziehen: https://ascot.de/produkt/krawattenschal-klassik-rot-blau/
 
Oben