Was würde ich heute gerne tragen?

Schleife

Active Member
Dieser Strang ist dafür gedacht, dass man ein Outfit vorstellen und zur Diskussion stellen kann, ohne es bereits komplett zu besitzen, um vor dem Einkauf noch einmal nachbessern zu können. Außerdem können diejenigen hier auch mal ihr Outfit präsentieren, die nicht so fotoaffin sind.
 

Schleife

Active Member
Bequeme Kombination für die kühle Jahreszeit

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Was haltet Ihr davon? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
 

bluesman528

Well-Known Member
Da verlangst Du aber jede Menge Vorstellungsvermögen! Das ist gar nicht so einfach!
Na, nu' komm, das ist "die Uniform", was muss man sich da vorstellen? Das hat man doch nun wirklich schon 3 Mio. mal gesehen. Was diese Kombination nicht abwertet.

Bequeme Kombination für die kühle Jahreszeit

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Was haltet Ihr davon? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
Sakko: Kein Cord. Schwere, texturstarke Wolle, Woollen Flannel, Doeskin. Dunkelblau ist ein gutes erstes Sakko. Unbedingt aufgesetzte untere Taschen, die Brusttasche kann auch aufgesetzt sein, aber eben auch regulär.
Hose: hellgrauer Flanell, nicht dunkelgrau. Die Kombination braucht Kontrast.
Strümpfe: dunkelblau, dunkelrot, für Mutigere auch dunkelgrün
Schuhe: Okay, die kühle Jahreszeit ist aber auch die feuchte, deswegen evtl. mit einer rahmengenähten Dainite-Sohle. Muss auch kein Derby sein, auch dunkelbraune Rauleder-Chukka-Boots oder dunkelbraune Rauleder-Full-Brogue-Oxfords oder dunkelbraune Rauleder-Pennyloafers sind Klassiker dazu. Ein mittleres Rauleder-Braun geht dazu übrigens auch in allen beschriebenen Schuhformen.

Sicher:
Krawatte: Blockstripe in Blau und Rot, Blau und Braun oder Blau und Grün, weinrote Grenadine Garza Grossa, kein Dunkelblau, das ist langweilig zum dunkelblauen Sakko
Einstecktuch: Leinen weiß, evtl. mit hellblauem Rand, einfarbige Seidentücher sehen meist merkwürdig aus
 

Schleife

Active Member
Da verlangst Du aber jede Menge Vorstellungsvermögen! Das ist gar nicht so einfach!
Ein bisschen mehr Fantasie bitte. ;)

Ich versuch's noch mal, aber jetzt mit Bildern:

Sakko: dunkelblau, Cord
Hemd: blau-weiß, Oxford-Gewebe, Button-Down-Kragen, Sportmanschette (evtl. auch gestreift)
Gürtel: dunkelbraun, Veloursleder
Hose: dunkelgrau, Flanell
Socken: dunkelgrau (evtl. auch mit Muster)
Schuhe: dunkelbraun, Captoe Derby, Veloursleder (evtl. auch mit Broguing)

Unsicher:
Krawatte: dunkelblau, Wolle (evtl. auch eine Strickkrawatte)
Einstecktuch: dunkelrot, Seide (evtl. auch mit Muster)

Bitte nicht vergessen, dass die Bilder nur der Illustration dienen sollen, damit man einen besseren Eindruck bekommt.
 

Schleife

Active Member
Sakko: Kein Cord. Schwere, texturstarke Wolle, Woollen Flannel, Doeskin. Dunkelblau ist ein gutes erstes Sakko.
Was genau ist das Problem mit Cord?

Schuhe: Okay, die kühle Jahreszeit ist aber auch die feuchte, deswegen evtl. mit einer rahmengenähten Dainite-Sohle. Muss auch kein Derby sein, auch dunkelbraune Rauleder-Chukka-Boots oder dunkelbraune Rauleder-Full-Brogue-Oxfords oder dunkelbraune Rauleder-Pennyloafers sind Klassiker dazu. Ein mittleres Rauleder-Braun geht dazu übrigens auch in allen beschriebenen Schuhformen.
Was würdest du zu genarbtem Leder anstelle von Rauleder sagen?

Einstecktuch: Leinen weiß, evtl. mit hellblauem Rand, einfarbige Seidentücher sehen meist merkwürdig aus
Meinst du nicht, dass einen weißes Leinentuch zu förmlich wirken könnte?
 

Schleife

Active Member
Das wäre wirklich mal überlegenswert. Welche Farbe würdest du empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bluesman528

Well-Known Member
Was genau ist das Problem mit Cord?
Ich liebe Breitcord-Hosen. Aber Cord als Sakko fällt nicht gut und sieht schnell billig aus.

Was würdest du zu genarbtem Leder anstelle von Rauleder sagen?
Scotchgrain? Auch super, trage ich auch selber. Im Grunde funktionieren zu der oben von mir beschriebenen Kombination die meisten Schuhfarben inkl. Schwarz (dann evtl. mit weißem Oxfordhemd).

Meinst du nicht, dass einen weißes Leinentuch zu förmlich wirken könnte?
Nein, das ist recht neutral, aber eben auch nicht sonderlich spannend (außer bei schwarzen Schuhen, dann wäre es ideal). Ich selbst trage zu Sportsakkos immer gemusterte Tücher (Seide, Wolle/Seide, Wolle), aber wie Du schon vorher mal sagtest, das erfordert eine gewisse Erfahrung. Ein weißes Leinentuch kann man immer gebrauchen, auch wenn man es vielleicht später nicht mehr zu einer solchen Kombination tragen würde. Und deplatziert ist es nicht.
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Von mir einen Daumen hoch. Die Texturen sind schon sehr unterschiedlich, aber sie können zusammen harmonieren. Für mich kommt es jetzt sehr auf die Haut und Teint des Trägers an, wenn die noch mehr Unruhe reinbringt wäre mir das zu viel, wenn sie mit der Kombination harmoniert ist das schon „advanced level“, wie ich finde.
 
Oben