Was lese ich gerade (bitte nur Bücher).

Xiao Bai

Well-Known Member
Oh, ich fand das Buch mäßig bis bescheiden.
Wie lautete doch gleich der Anfang?
"Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet."#
Sehr nah an Homo Faber.
Das war sogar Lektüre fürs Abitur bei uns. Habe mich damals schon gewundert, warum das Buch relevant genug für sowas ist. Fand es langatmig und auch ziemlich depressiv. Hoffentlich hat Sculpture mehr Freude an dem Buch.
 
Gefällt mir: Matz

HaPe

Well-Known Member
Nachdem ich nun mit Houellebecqs "Serotonin" fertig bin (nicht sein bestes Buch) lese ich zum zweiten Mal "Maskenhandlungen", die besten Stories von Malte S. Sembten. Für mich der wohl beste deutsche Horrorautor der letzen 50 Jahre.

Ansonsten häpchenweise "Der Gentleman".
 
Oben