Was empfehlt ihr einem Gin Neuling?

Hamburch

Well-Known Member
#61
Hamburger Gin wird in hübscher Tonflasche verkauft. Äußeres sehr geschmackvoll und dezent. Gin selbst guter Standard, der dem typischen Wacholder eine eigene Note hinzugibt. Etwas Zitrone, leicht herb und doch süßlich. Schwer zu beschreiben muss man probieren. 0.5 l zu 35 Euro positioniert sich somit selber im Premiumbereich.
Zurückhaltenden Tonicwählen. Kein ElderFlower würde hier Thomas Henry empfehlen.
Sehr schön, hab Thomas Henry und Fever-tree geholt und kann mir nachher mal n Bild machen :)
 
#63
Zum Tonic: Ich nehme Schweppes oder Fevertree. Bringe ich aus England einmal im Jahr im Auto mit in 0,2er Flaschen dann muß ich mich auch nicht um Pfand kümmern.

Zum Gin: Meine Favoriten sind Tanqueray Nr. 10, Hendricks, Monkey 47, und Tarquins und Elemental aus Cornwall und Bruichladdich Botanical aus Schottland.
 
#64
Der Hampstead Gin vom Lidl schmeckt mir persönlich wirklich gut.

Keine große Geschmacksexplosion, aber sehr ordentlich zum mischen und geht gut als viert+x GT, wenn das "tasting" überflüssig wird.

Gibt's meist um die Weihnachtszeit rum. Halber Liter 6€.

Hilft hier nicht wirklich weiter, aber mal für den Hinterkopf...
Ich zitiere mich mal selbst.
Den Gin gibt es momentan wieder, falls ihn jemand versuchen will...
 
Oben