Vorstellung selfmade Entenschirm

JoKurt86

New Member
Sehr geehrte Stilexperten,

heute möchte ich Sie an meinem eventuell nicht ganz ernstzunehmenden „Bastelprojekt“ teilhaben lassen.
Gegenstand des Projektes ist ein Schirm mit Entenkopf wie es ihn auch von diversen Herstellern direkt zu kaufen gibt.
Verwendet wurde hierfür ein Schirm der Marke Doppler für ca. 35€ und ein Spazierstock (Made in China) für ca. 15 Euro.

Im ersten Schritt wird der Spazierstock mit der nötigen Gewalt zerlegt. Der Griff des Schirmes wird kurzerhand in der richtigen Länge abgesägt.
Das anpassen des restlichen Schirmgriffes wir mittels Taschenmesser auf den Messing-Entenkopf angepasst. Die Länge ist dabei genau auf meine Körpergröße abgestimmt. Der noch offene und dabei Abschließende Arbeitsgang wird die Oberflächenbehandlung des Griffes sein. Eventuell mache ich das am kommenden Wochenende.

Die Funktion des Schirmes ist durch den Umbau nicht eingeschränkt. Der Effekt bei Kollegen ist Riesig. Alle hatten etwas zu lachen…

http://forum.stilmagazin.de/attachment.php?attachmentid=101691&stc=1&d=1421927759
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    27,8 KB · Aufrufe: 272
  • IMG_20150122_240550_087.jpg
    IMG_20150122_240550_087.jpg
    16,4 KB · Aufrufe: 266

Rohaner

Member
Es gibt doch nicht daran zu lachen. Jeder darf seine Sachen so gestalten wie er es für schön empfindet und solch einen Entenkopf am Schirm hat auch nicht jeder.
 
Oben