Starke Faltenbildung in neuem Gürtel

#1
Hallo zusammen,

wie man unschwer erkennen kann bin ich neu hier und lese mich seit einiger Zeit ein. Nun hätte ich aber schon eine Frage:

Ich habe mir vor einigen Tagen einen Sattelledergürtel gekauft und bin etwas verwundert. Mir was klar, dass so ein Gürtel ein wenig rustikal ist, jedoch habe ich nicht erwartet, dass der Gürtel nach wenigen Tagen Benutzung schon sehr faltig ist und leichte Risse im Leder hat.

Kann man da mit Lederlotion noch etwas machen oder sollte ich versuchen den Gürtel zu reklamieren? Oder gehe ich mit einer ganz falschen Erwartungshaltung an die Sache heran und soweit ist alles in Ordnung?

Vielen Dank schonmal.

IMG_20190204_225035.jpg
 

bertone

Well-Known Member
#3
Auf dem Foto erkennt man nicht die Dicke des Leders und der Begriff "Sattelleder" ist ein weites Feld -
könntest Du Genaueres zu Preislage und Herkunft sagen?

Der erste (Foto-)Eindruck des Riemens, hinsichtlich der Kantenverarbeitung und der sichtbaren 'Riefen', wirkt im Vergleich zu den bekannten Herstellern -bspw. Kreis Ledermanufaktur oder Partisan Lederwaren ('Dick Hurts', hier aus dem Forum)- eher qualitativ niedrigwertiger?
 
#5
Auf dem Foto erkennt man nicht die Dicke des Leders und der Begriff "Sattelleder" ist ein weites Feld -
könntest Du Genaueres zu Preislage und Herkunft sagen?

Der erste (Foto-)Eindruck des Riemens, hinsichtlich der Kantenverarbeitung und der sichtbaren 'Riefen', wirkt im Vergleich zu den bekannten Herstellern -bspw. Kreis Ledermanufaktur oder Partisan Lederwaren ('Dick Hurts', hier aus dem Forum)- eher qualitativ niedrigwertiger?
"Made of 4mm thick vegetable pit-tanned English bridle leather"

Ist ein 50€ Gürtel (wer billig kauft...). Die Kanten sehen nur im Bereich der Schnalle so aus. Am Rest des Riemens sind sie akzeptabel.

Passt Ihnen dieser Riemen gut? Gerade das dritte Loch von links sieht schon sehr ausgeleiert aus. Wobei auch der Gesamteindruck des Riemens sehr mitgenommen ist.
Der Riemen sitzt soweit okay. Das dritte Loch war als einziges in Benutzung.

Ich habe nun eine Reklamation eingeleitet.
 
#9
ich wäre da eher skeptisch, bei einer losen Naht, kaputten Schnalle oder sonstiges, ok ...aber beim Leder ? - da würde ich nicht zuviel erhoffen.
Trotzdem drück Dir gerne die Daumen.
 
Oben