Schuhe - Reparaturbeispiele

Urs

Well-Known Member
Den Kleber habe ich auch, funktioniert tadellos. Bitte beachten: für den optimalen Halt kommt es nicht auf die Dauer des Pressvorganges an, sondern auf die Kraft. Du brauchst also eine Hammer!
 
Steve ist einer der fähigsten, mehrfach zu Recht prämiert (Wiesbaden!). Was gibt es an seinen Pflegemaßnahmen auszusetzen? Das er ein Experte ist?!
 

Urban

Well-Known Member
Diese Alden-Reparatur ist doch wohl ein Witz!
Er hat weder einen passenden Leisten verwendet noch den Schaft gezwickt oder gar einen Absatzkeder eingebaut;
warum er die uralte Brandsohle weiterverwendet hat statt sie zu erneuern und
ebenfalls nicht das total verschwitzte Futter gereinigt hat, nun ja - das weiß wohl nur er.
Ob er eine Gelenkfeder eingebaut und eine Ausballung eingebracht hat, sieht man noch nicht einmal im Video!

Das,was ich bekritele, sieht man auch sehr deutlich an den fertigen Schuhen (Sohle + Schaft) und
ob sie dem Auftraggeber noch passen steht auf einem ganz anderen Blatt.
 
Diese Arbeit würde in Deutschland in etwa so viel kosten wie ein Paar neue Schuhe, 250 €+
Wer will das hierzulande bezahlen?

Das Video stammt von der Guild of Craft (GOC), Maßschuhe, Meister: Chihiro Yamaguchi:

Anhang anzeigen 200254

https://www.bestofbest-mode.com/sho...-of-Craft-GOC-aus-Japan?highlight=Guild+Craft

Das stimmt leider, das würden wirklich nur die Wenigsten bezahlen wollen... (auch in Österreich)

Danke für die Info, ich war mir sicher dass du den Schuhmacher (er)kennen wirst.

PS: Ich folge seit einiger Zeit einigen asiatischen Schuhmachern auf Instagram, manche posten auch regelmäßig Videos wie sie - Schritt für Schritt - rahmengenähte Schuhe komplett per Hand herstellen.
Ich muss sagen dass mir die Schuhe von asiatischen Maßschuhmacher (sehr oft Japaner) mittlerweile am Besten gefallen, vor allem vom Design her.
 

lst08

Well-Known Member
Das stimmt leider, das würden wirklich nur die Wenigsten bezahlen wollen... (auch in Österreich)

Danke für die Info, ich war mir sicher dass du den Schuhmacher (er)kennen wirst.

PS: Ich folge seit einiger Zeit einigen asiatischen Schuhmachern auf Instagram, manche posten auch regelmäßig Videos wie sie - Schritt für Schritt - rahmengenähte Schuhe komplett per Hand herstellen.
Ich muss sagen dass mir die Schuhe von asiatischen Maßschuhmacher (sehr oft Japaner) mittlerweile am Besten gefallen, vor allem vom Design her.
Schau dir Mal Ryota Hayafuji in München an (auch IG) an, dürfte vom Stil her gut zu Dir passen und ist nicht um die ganze Welt.
 
Oben