Schuhe innen intensiv reinigen

#1
Hallo zusammen,

wie verfahrt ihr denn, wenn ihr ältere Schuhe auch mal innen vom Schweiß und Verunreinigungen befreien wollte. Oder wenn man sich gebrauchtes Schuhwerk kauft, möchte man vielleicht aus Hygienegründen auch innen eine intensive Reinigung durchführen.

Ist es okay für die Schuhe wenn man innen Wasser rein laufen lässt und sie mit Lederwaschmittel und Bürste von innen auswäscht oder ist das zu aggressiv für das Leder?

Grüße!
 
#2
Ich kann dir dafür die Two Face Plus Lotion von Boot Black empfehlen, die ich seit einiger Zeit verwende. Oder den Burgol Schuhreiniger; dabei wische die Schuhe nicht zu sparsam mit Tuch/Schwamm/Bürste aus.

Bei der Verwendung von Lederwaschmittel müsste dem Leder womöglich anschließend noch Feuchtigkeit zugeführt werden. Außerdem hätte ich bei Waschmittel Bedenken, dass sich vielleicht Verklebungen lösen könnten.

Gruß
 

Urban

Well-Known Member
#8
Ein weiteres Problem, insbesondere bei dubiosen Lederseifen oder -waschmitteln ist,
dass beim Emulgieren bzw. Auswaschen Wasser unter den dünnen Brandsohlen die Korklage durchfeuchtet
und die Schuhe sehr lange benötigen, um zu trocknen.
Dubios deshalb weil oft der ph-Wert von bestimmten Produkten komplett unbekannt ist und
in vielen Fällen viel zu hoch liegt, sowie viele Leder- und Sattelseifen Glyzerin enthalten bzw.
auf dessen Basis hergestellt werden.
Bei Sattel- und Zaumzeug ist das Glyzerin angebracht, da die Pferdedämpfe nicht in das Leder eindringen sollen,
bei Futterleder von Schuhen aber fehl am Platze ist, da dadurch ihre "Atmungsaktivität",
besser Wasserdampfdurchlässigkeit, stark herab gesetzt wird.

Auf jeden Fall erfordern diese Sattel-/Lederseifen mit einem ph Wert von 8.-0 und höher eine Nachbehandlung
mit Essigwasser, um das Futterleder wieder in den sauren Bereich von ~4.5 bis 5.0 runter zu bringen.
Das Nähren des Futterleders, also die Zuführung von Feuchtigkeit und Ölen, ist bei der Verwendung
von Sattel-/Lederseifen ebenfalls nicht gelöst.

Mich verwundert immer wieder wie wenig über die Lederseifen und -shampoos bekannt ist und
auch warum so viele box-pusher (JEHOVA!) so manche Seife auf Glyzerinbasis für Schuhe überhaupt anbieten.
 
Oben