Rooks & Rocks ? Wo wird produziert ?

SteveHH

Well-Known Member
Moin Leute

Weiss einer wo Rooks & Rocks produzieren lässt ? Habe mal gelesen China. Was für Stoffe haben die im Programm ? Große Anbieter oder mehr unbekannte Webereien und Großhändler ?
 

SteveHH

Well-Known Member
Ja das hatte ich auch gelesen. Ok Cove lässt auch in Polen fertigen, jedoch bei China geht mir immer die Hutkrempe hoch. 720 Euro für einen Anzug mit Hemd.
 

SteveHH

Well-Known Member
Das wird dann immer gerne in den Saal geworfen. Benutzt Du ein Iphone, kommt auch aus China, jadajadajada.
Ich benutze ein Samsung - kommt auch aus der Ecke.
Ich mag es bloss nicht gerne, wenn ein Unternehmen auf traditionell macht und dann in den absoluten Billiglohnländern klöppeln lassen.
 

SteveHH

Well-Known Member
Aber zumindest lässt Cove noch in Europa, wenn auch serh weit außen, produzieren und ist nicht gleich auf die Billiglohnländer gesprungen
 

Brad_Majors

Well-Known Member
Naja, aus unserer deutschen Perspektive ist Polen auch ein Niedrig(er)lohnland, drum wird der Standort ja gewählt. Die höheren Kosten die Cove gegenüber einer Produktion in China dadurch entstehen geben sie auch an den Kunden weiter; sehe da insofern die gleiche Kritik als berechtigt/unberechtigt an wie bei all den anderen Unternehmen.

Man muss halt lernen, dieses Marketing-Blabla generell zu ignorieren; wenn man dem glaubt ist alles handmade, fully-irgendwas, bespoke und jedes Startup hat irgendwelche britischen Wurzeln.
 

JayBambo

Well-Known Member
Geht es um Qualität oder Arbeitsbedingungen? Als Indikator für Qualität taugt der Herstellungsort heutzutage nur noch bedingt, denke ich mir.
Beispielsweise ist Made in Germany abseits der Auto-Industrie auch keine Garantie mehr für höchste Ingenieurskunst. Kurioserweise hat jetzt der neue Blaise Diagne-Airport im Senegal nach zehnjähriger Bauzeit und jahrelangen Verzögerungen seinen Betrieb aufgenommen; das Gegenstück dazu nahe der Hauptstadt der größten europäischen Wirtschaftsnation dagegen ist immer noch nicht fertig. Allein die Anekdoten aus der hiesigen Rüstungsindustrie bieten abendfüllendes Programm.
Den Chinesen traue ich eine einwandfreie Arbeit im Bereich Textilien zu.
Wenn wir hier allerdings die Arbeitsbedingungen für die Angestellten diskutieren, sieht die Sache wohl wieder ganz anders aus.
 
Oben