Querbinder und Krawatte zum YSL Smoking

#1
Meine Herren,

dürfte ich mal um eure geschätzte Meinung bitten, was konkret zu diesem Smoking besser passt?

https://dl.dropboxusercontent.com/u/9307691/ysl.JPG

Vom Gefühl her würde ich sagen eine größere Fliege.

Da fällt mir ein... hat jemand eine gute Übungstechnik, wie man sowas bindet? Mit Krawatten komme ich ja ohne weitere klar, aber an Fliegen bin ich bisher immer gescheitert.

Vielen Dank und liebe Grüße
 

bertone

Well-Known Member
#6
Der offene Zweireiher, als 'casual' und 'dress':

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/03057/wolf-wall-street1_3057957b.jpg

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/02767/wolfofwallst2_2767870c.jpg

http://cdni.condenast.co.uk/479x291/a_c/cummerbund_dunhill_gq_6sep10_00300big_b_479x291.jpg

Der geöffnete Zweireiher folgt den Sprezz-Axiomen 'Ich knöpfe Knöpfe und schnalle Schnallen auf' sowie 'Ich lasse etwas Hervorblitzen/Herausragen', in diesem Fall eine prägnante Gürtelschnalle oder eben den Kummerbund -
wie man unschwer erkennen kann, wird der gewünschte 'Asymmetrie-Sprezz' beim offen getragenen Zweireiher leicht durch eine in der Hosentasche versenkte Hand erreicht: insgesamt sind daher gleich 3 Sprezz-Wünsche auf einmal in Erfüllung gegangen... :)
 
#7
mache ich mich sehr lächerlich, wenn ich frage, was es mit der "menswear-Sekte" auf sich hat?

Also nach meinem persönlichen befinden geht offener Zweireiher gar nicht... dann eher offene Hose ;-)
 
#9
mache ich mich sehr lächerlich, wenn ich frage, was es mit der "menswear-Sekte" auf sich hat?

Also nach meinem persönlichen befinden geht offener Zweireiher gar nicht... dann eher offene Hose ;-)
Offene Hose... Das ist Sprezz:D

Vereinfacht und auf wenige Worte heruntergebrochen ist #menswear eine Mischung aus Hipster und klassischer Herrenmode. Das kann zum Teil recht wilde Blüten treiben, aber in moderater Form auch ganz gut aussehen. Du kannst ja einfach mal nach Pitti Uomo googeln
 
#10
Wo genau schrieb ich, dass die #menswear-Sekte das erfunden hat?
Tut mir leid, habe mich wohl unklar ausgedrückt:
Mit "es ist nicht so als hätte xy das erfunden" weil ich nur sagen, dass ein unbegründeter Fokus auf eine bestimmte Gruppe gelegt wird. Mag sein, dass das eine regionale Ausdrucksweise ist oder sogar in meinem Freundeskreis entstanden ist.


Was ich damit sagen wollte war: Du hebst die #menswear-Szene hervor, obwohl dies kein spezielles Merkmal dieser ist oder es einen Grund gebe diese in Abgrenzung anderer Träger offener Zweireiher besonders hervorzuheben.
 
Oben