Passable Anzüge für die Baustelle...

bertone

Well-Known Member
Ja, Betongrau sollte der Anzug in jedem Fall sein, dazu dann vielleicht ein munteres Liedchen auf den Lippen:

Ich will Beton pur
Blauer Himmel, blaue See
Hoch lebe die Beton-Fee
Keine Vögel, Fische, Pflanzen
Ich will nur im Beton tanzen
Da ist der Mensch noch Mensch
Da gibt's noch Liebe und Glück
Zurück zum Beton
Zurück zum Beton...

https://www.youtube.com/watch?v=zMQ-dafBR9k
:)
 

Dandy van Dünkel

New Member
"Selbst die Oberpoliere laufen in Großbritannien auf der Baustelle nicht rum wie die Lackel."

Ach, Ihr Buben amüsiert mich.:D

Aber im Ernst: Was ich Suche ist tatsächlich eher ordentliches Mittelmaß. Kein welliger Fetzen sondern passable Qualität. Keinen Rolls sondern ein Skoda wird reichen. Tweed ist freilich denkbar, aber mit der Preisklasse bis 300 Euro wohl kaum zu vereinbaren.

Und Latzhose scheidet definitiv aus. Was in England ohnehin zwingend getragen werden muss ist eine leuchtgebe Warnjacke sowie ein Helmchen. Das ist schon Entstellung genug...

Hat jemand z.B. Erfahrung mit Massimo Dutti?

PS.: So gewünscht, darf dieser Thread natürlich auch in eine andere Rubrik verschoben werden!
 

Jerick

Well-Known Member
Moin,

Wie wäre es denn mit sowas:

salbasics.com

Etwas gröbere Struktur, Side-Adjuster und konfigurierbar. Die Tragebilder von B. Roetzel sahen echt gut aus.

Alternativ würde ich bei SuSu gucken. Da kann ja in fast jedem Preisrahmen was finden.
 

LordLokii

Well-Known Member
Ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen haben, es gibt einen Anzughersteller, der ähnlich wie Wallbusch seine Krawatten, seine Anzüge imprägniert und die Baustellen tauglich macht.
 
Oben