Outfit Sommernachts-Hochzeitsparty

#11
Ja, vielen Dank für eure Posts,

weriker hat recht, ein bisschen habe ich natürlich auf die "Absulution" für meine Abweichungen gesucht. Aber eure Meinung dazu hat mich tatsächlich sehr interessiert.

Der Anzug sitzt auf dem Foto wirklich nicht optimal. Wenn ich gerade stehe und die Hände nicht in den Hosentaschen habe, entsteht kein Collar Gap. Die Hose muss tatsächlich ein bisschen höher sitzen, dann verdeckt die Weste den Bund komplett. Eingekürzt wurde die Hose auch auf den etwas höheren Sitz etwas. Es wundert mich, dass sie nun doch etwas rutscht. Sie ist nun minimal zu weit. Das muss ich noch mit einer Änderung oder einem Gürtel korrigierren.

Ich bin selber recht pingelig, was den Sitz eines Anzuges angeht, daher ist mir das Foto etwas peinlich.

Bei der Uhr finde ich, dass Metallarmband-Uhren hier unpassend wären. Meine Uhren sind abgesehen von zwei vintage Uhren ehr im Toolwatchbereich. Die einzige Dresswatch wäre eine Nomos Metro. Aber ich werde es wohl wie Ist08 halten und keine tragen. Fühlt sich vielleicht auch mal ganz gut an.

Danke und Grüße!
 
#12
Ach ja,

danke für den Tipp mit der Sheperd's Check. Das finde ich eine sehr gute Idee.

Ich habe eine Sheperd's Check bei meinen Krawatten gefunden. Das ist allerdinngs eine Baumwollkrawatte und noch informeller.

Aber nach so einer in Seide halte ich mal Ausschau.

IMG_9117.JPG
 
Oben