Officeespresso...

Newton

Well-Known Member
#62
Lt. Internetseite führt der espressoladen leider keine Bezzera. Ich werde morgen dort mal anrufen und nachfragen. Vielen Dank!
 

max1804

Active Member
#63
Lt. Internetseite führt der espressoladen leider keine Bezzera. Ich werde morgen dort mal anrufen und nachfragen. Vielen Dank!


Ja kann gut sein. Weiß nur sicher dass sie Rancilio haben und die Beratung ist super!

Seh grade ihr wollt gar keine Milch aufschäumen. Dann nehmt einfach einen Einkreiser wie z.B. die Silvia aber dann definitiv PID nachrüsten. Oder gleich eine Maschine mit kaufen.
Bringt wirklich einen enormen Nutzen, umso mehr wenn mehrere Leute die Maschine nutzen sollen.

Einfach mal dort fragen was es als Einkreiser mit PID und großem Boiler gibt :)
 

TobiasM

Well-Known Member
#64
Wenn ihr nicht Aufschäumen wollt ist ein Zweikreiser total sinnlos, sogar kontraproduktiv. Wenn ihr nur Espresso (und Americano) zubereiten wollt, ist eine Bezzera Unica das Mittel der Wahl (Heißwasser dann halt mit Wasserkocher was aber total unproblematisch ist). Ein Zweikreiser hat aufgrund des Systems immer eine ungenaue Brühtemp., das nimmt man im Kauf um gleichzeitig aufschäumen zu können und Espresso brühen zu können. Wenn ihr nicht aufschäumt ist das sinnfrei.
Kaffee(Schümli) kriegt man mit einem ST eher nicht wirklich gut hin. Wenn ihr "normalen Kaffee" also einen gebrühten Kaffee trinken wollt, ist eine dazu geeignete Mühle(bestensfalls Handmühle:z.B. Feldgrind, Commandante) und entweder V60, Aeropress, French Press, Handfilter geeignet.
 

max1804

Active Member
#65
Da muss ich TobiasM voll recht geben, was ich jedoch trotzdem empfehlen kann da Preis Leistung einfach überragend ist, ist eine Expobar Brewtus, steht auch bei mir:)
(http://espresso-maschines.de/expobar-brewtus-4)
Habe mit dem Laden nichts zu tun, aber ist mit Abstand der beste Preis.

Und man hat den Komfort von Heißwasser z.B. zum Tassen wärmen, was aber wenn ihr die Maschine eh den ganzen Tag laufen lasst zweitrangig ist außer früh morgens da es bis die Tassen richtig "heiß" sind schon ne knappe Stunde braucht.
 

TobiasM

Well-Known Member
#66
Da muss ich TobiasM voll recht geben, was ich jedoch trotzdem empfehlen kann da Preis Leistung einfach überragend ist, ist eine Expobar Brewtus, steht auch bei mir:)
(http://espresso-maschines.de/expobar-brewtus-4)
Habe mit dem Laden nichts zu tun, aber ist mit Abstand der beste Preis.

Und man hat den Komfort von Heißwasser z.B. zum Tassen wärmen, was aber wenn ihr die Maschine eh den ganzen Tag laufen lasst zweitrangig ist außer früh morgens da es bis die Tassen richtig "heiß" sind schon ne knappe Stunde braucht.
Eine Dual Boiler Maschine für jemanden der nur Espresso trinkt? Das nenn ich dann aber wirklich Luxuskauf der auch nocht mit erhöhten Stromkosten und erhöhten Wartungsaufwand zu Buche schlägt. Nur weil die Brewtuv IV ein extrem gutes PLV hat ist sie noch nicht für jeden die richtige Maschine ;)
 

max1804

Active Member
#67
Eine Dual Boiler Maschine für jemanden der nur Espresso trinkt? Das nenn ich dann aber wirklich Luxuskauf der auch nocht mit erhöhten Stromkosten und erhöhten Wartungsaufwand zu Buche schlägt. Nur weil die Brewtuv IV ein extrem gutes PLV hat ist sie noch nicht für jeden die richtige Maschine ;)
Die 2 Boiler kann man ja getrennt schalten so kann man sich den Stromverbauch ein wenig schön reden:)
Ich bin mir sicher, dass kenne ich von mir selbst sobald die Maschine mal da ist steigen die Ansprüche rapide :)
Ich schiele auch schon seit geraumer Zeit auf die jetzt erhältliche ECM Synchronika...
 

TobiasM

Well-Known Member
#68
Die 2 Boiler kann man ja getrennt schalten so kann man sich den Stromverbauch ein wenig schön reden:)
Ich bin mir sicher, dass kenne ich von mir selbst sobald die Maschine mal da ist steigen die Ansprüche rapide :)
Ich schiele auch schon seit geraumer Zeit auf die jetzt erhältliche ECM Synchronika...
Das stimmt, ich habe auch einen E61 Zweikreiser und hätte gern eine Dual Boiler Maschine, aber ich trinke auch viel Cappuccino. Wenn man das aus welchen Gründen auch immer nicht macht sondern wirklich nur Espresso trinkt, ist der einzig logische Schritt nach einer Bezzera Unica der Shotbrewer von La Marzocco den es wohl nur noch gebraucht gibt, oder eben eine Handhebelmaschine wenn man daran Spaß findet. Da geht es ja dann eher in Richtung Temperaturkonstanz und evtl. Festwasser + Preinfusion oder gar Pressure Profiling. Ein Zweiter Boiler ist für jemanden der nur Esoressp trinkt unnütz und somit kein Upgrade ;)
 

max1804

Active Member
#69
Das stimmt, ich habe auch einen E61 Zweikreiser und hätte gern eine Dual Boiler Maschine, aber ich trinke auch viel Cappuccino. Wenn man das aus welchen Gründen auch immer nicht macht sondern wirklich nur Espresso trinkt, ist der einzig logische Schritt nach einer Bezzera Unica der Shotbrewer von La Marzocco den es wohl nur noch gebraucht gibt, oder eben eine Handhebelmaschine wenn man daran Spaß findet. Da geht es ja dann eher in Richtung Temperaturkonstanz und evtl. Festwasser + Preinfusion oder gar Pressure Profiling. Ein Zweiter Boiler ist für jemanden der nur Esoressp trinkt unnütz und somit kein Upgrade ;)
Ja du hast ja recht :D
Bin da wohl ein wenig unvernünftig :)
 
Oben