Moccasins für Sonnentage

Freigeist

Gast
Guten Morgend die Herren,

will mir für die wärmeren Tage gerne neue Moccasins besorgen. Welche könnt Ihr empfehlen, die ähnlichen Look haben aber nicht in der Preiskategorie von Gucci und LV sind? Material ob Wildleder oder normales Leder ist ersteinmal egal.

Gruß

Freigeist
 

911er

Well-Known Member
Der Klassiker: Tods. Ich finde jedoch Car-Shoes sind ähnlich schön und, aufgrund der durchgehenen Sohle, im Vergleich zu Tods ein wenig robuster.

By the way: Kennt jemand einen Onlineshop für Car-Shoes?
 

utala

Active Member
Der Klassiker: Tods. Ich finde jedoch Car-Shoes sind ähnlich schön und, aufgrund der durchgehenen Sohle, im Vergleich zu Tods ein wenig robuster.

By the way: Kennt jemand einen Onlineshop für Car-Shoes?

Die Qualität/Haltbarkeit der "Noppenschuhe" ist unterirdisch, incl. Tods. Ein kurzer Fußmarsch (Stadtbesichtigung) reicht schon für deutliche Verschleißerscheinungen (Tods, Bass, Il Gergo u.a.).

Stabiler sind Mokassin mit Gummistollen (Timberland, Picolinos).

Onlineanbieter: http://www.gergo.it/index.php
http://www.markowski-chausseur.fr/

Viel Spaß bei der Suche

Nachsatz:
Die besten Carshoes sind immer noch Florsheim Imperial und Dinkelacker. Die liegen so richtig gut auf dem Gaspedal auf...
 
Zuletzt bearbeitet:

drstrange

Member
Ich habe drei Paare von Tod's (mit durchgehender Gummisohle) ... alle Mitte 90er angeschafft, also mind. 15jährig, viel getragen und wenig gepflegt .... der eine Schuh (schwarzes Glattleder) quietscht etwas beim Laufen und sieht auch etwas angegriffen aus, die anderen beiden (braunes "naturbelassenes" Leder, wie auch immer das heisst) sind absolut 1A (beim einen ist steht erste Nachbesohlung an) ...
Ich habe seither keine Schuhe von Tod's mehr gekauft, kann also über die aktuelle Qualität nichts sagen, die Qualität der 90er war m.E. herausragend ...

am Rande: von den zur etwa der gleichen Zeit gekauften 3 Paar Church's (Brogues) hat einer längst das Zeitliche gesegnet, die anderen beiden (allerdings deutlich weniger häufig getragen) sehen noch ok aus
 

Blackmind

Member
?

Ich habe drei Paare von Tod's (mit durchgehender Gummisohle) ... alle Mitte 90er angeschafft, also mind. 15jährig, viel getragen und wenig gepflegt .... der eine Schuh (schwarzes Glattleder) quietscht etwas beim Laufen und sieht auch etwas angegriffen aus, die anderen beiden (braunes "naturbelassenes" Leder, wie auch immer das heisst) sind absolut 1A (beim einen ist steht erste Nachbesohlung an) ...
Ich habe seither keine Schuhe von Tod's mehr gekauft, kann also über die aktuelle Qualität nichts sagen, die Qualität der 90er war m.E. herausragend ...

am Rande: von den zur etwa der gleichen Zeit gekauften 3 Paar Church's (Brogues) hat einer längst das Zeitliche gesegnet, die anderen beiden (allerdings deutlich weniger häufig getragen) sehen noch ok aus




Tods mit durchgehender Gummisohle haben nichts mit den oben angesprochenen Mokkasins zu tun, bei denen nur Gumminoppen als " Sohle" das empfindliche zb . Velourleder schützen. Man kann diese auch nicht nachbesohlen !

http://www.braun-hamburg.de/mocassin-rot.html
 

Blackmind

Member
Danke, interessante Information......merke ich mir...:)

Macht das dann jeder Schuster oder werden die Schuhe an Tod´s gesendet? bei dem Preis ;)
 

Gast

Gast
Mein Problem mit diesen Mokassins ist, das sie eigentlich nach einem Sommer völlig verlatscht sind.
Man kann sie dann noch im 2. Sommer anziehen, doch spätestens im Juli sind sie nicht mehr wirklich schön...
 

Monaco Chris

Well-Known Member
Also ich kann die Meinungen, wie mies doch Tod's ist, wirklich nicht nachvollziehen. Ich habe/hatte einige Paare, fast alle in Rauleder und allesamt mit Ledersohle, die ich über Jahre hinweg sehr gerne trug, da sie sehr bequem sind.

Solche hier z. B.: http://www.ebay.de/itm/100-ORIGINAL...954833?pt=DE_Herrenschuhe&hash=item3374906f51

Ich gebe denjenigen recht, die sagen, dass Tod's nicht unbeingt die horrenden Preise in den Läden der Kös und Maximilianstraßen dieser Welt wert sind, aber z. B. bei Ebay kann man hier gelegentlich ein Schnäppchen machen.


Da ich ja ein Freund von leichten Schuhen im Sommer bin, bin ich auch auf die Loafer von Edward's gestossen. Die liegen preislich so bei ca. 150,- EUR und sind seit ca. 2 Jahren bei Anbietern von Maßschuhen als Abrundung nach unten anzutreffen. Es gibt meines Wissens auch einen Laden unter diesem Namen in der Kö-Gallerie in Düsseldorf.
Alles in allem sind die Schuhe in jedem Fall empfehlenswert, die durchgenäht Ledersohle macht einen soliden Eindruck und das PLV stimmt auch.

Ähnlich verhält es sich meines Erachtens mit den Modellen von Kroll, der wohl dreistesten legalen Kopie von Tod's. Ich hatte im letzten Jahr mal bei TIZIAN welche in der Hand, die einen ordentlichen Eindruck für die 99,- EUR machten.

Ansonsten gibt es noch bei den üblichen Verdächtigen:
Herring - "italienische" Kollektion: http://www.herringshoes.co.uk/produ...catid=121&oldcolid=1897&stype=0&colourid=1899

Carshoes: http://www.ebay.de/itm/CAR-SHOES-by...682866?pt=DE_Herrenschuhe&hash=item53eb1ab9f2

meine neueste Entdeckung: A fine pair of shoes mit klassischen englischen Modellen, für alle die, die einen eleganteren Loafer wollen:
http://www.afinepairofshoes.co.uk/collections/clearance-a-z

Was ich auch noch sehr empfehlen kann, vor allem wenn man etwas breitere Füße hat, sind die Loafer von "van Bommel", die es auch bei SOER zu kaufen gibt.
 

Blackmind

Member
Also ich kann die Meinungen, wie mies doch Tod's ist, wirklich nicht nachvollziehen. Ich habe/hatte einige Paare, fast alle in Rauleder und allesamt mit Ledersohle, die ich über Jahre hinweg sehr gerne trug, da sie sehr bequem sind.

Solche hier z. B.: http://www.ebay.de/itm/100-ORIGINAL...954833?pt=DE_Herrenschuhe&hash=item3374906f51
http://www.afinepairofshoes.co.uk/collections/clearance-a-z



..wie Sie vielleicht bemerken werden ( bei genauem lesen) , wurde nicht über die von Ihnen gezeigten Tod´s gesprochen...es wurde über die Tod`s mit den 133 Gumminoppen geschrieben..;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben