Maßkleidungsstücke

Linetti

Active Member
Mich hätte interessiert, welche Kleidungsstücke Sie sich anmessen lassen und welche Maßkleidungsstücke Sie für sinnvoll erachten. Würden Sie sich einen Pygama oder Boxershorts anmessen lassen oder besitzen Sie so ein Kleidungsstück, an das man nicht sofort denkt, wenn man das Wort “Maß-” hört?

Hochachtungsvoll

ACS
 

Linetti

Active Member
Ich fände maßgefertigte Boxershorts insofern interessant, weil man sie sich passend zum Hemdenstoffen fertigen lassen könnte. Das sieht zwar keiner, aber für einen persönlich…
 

Florian S. Kueblbeck

Active Member
Maßkrawatten können interessant sein, sofern man eine spezielle Läng oder Weite favorisiert oder aufgrund körperlicher Gegebenheiten sogar benötigt. Ich persönlich finde beispielsweise kaum Hersteller, die meine bevorzugte Krawattenbreite führen und muß daher hin und wieder auf Maßanfertigungen zurückgreifen.

Auch bei Handschuhen kann sich die Investition in ein Paar maßgefertigter lohnen. Der Tragekomfort ist mit einem Paar von der Stange nicht zu vergleichen.

Pyjamas nach Maß bieten meiner Erfahrung nach keinen Wesentlichen Komfortvorteil - Körperliche Abnormitäten wie überlange Arme, breite Schultern und so fort einmal ausgeschlossen -; dafür ist die Verarbeitung im Verhältnis zum Aufpreis gegenüber gängiger Konfektionswahre sehr ansprechend.

-F
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Alexander C. Schwarz schrieb:
Ich fände maßgefertigte Boxershorts insofern interessant, weil man sie sich passend zum Hemdenstoffen fertigen lassen könnte. Das sieht zwar keiner, aber für einen persönlich…

Ja, das könnte abhängig vom Stoff wirklich spaßig sein - bei Weiß auf Weiß würde ich aber darauf verzichten. Wenn ich mich nicht irre gab es bei Sör mal ein solches Angebot, bin mir aber nicht mehr 100%ig sicher…
 

Jacob

Member
Naja bei Krawatte sehe ich schon einen Sinn vorallem bei sehr großen Menschen, dagegen erscheinen mir Massboxershorts doch als reine Liebhaberei, aber wer davon überzeugt ist hat sicher viel freude damit!
 

Ozelot

Member
Eine Brille ist mehr ein Accessoire bzw. medizinisches Hilfmittel als Kleidungsstück, aber eine Maßanfertigung finde ich hier sehr sinnvoll(und damit meinen ich nicht die Gläser, die ja sowieso meist “bespoke” sind, sondern das Gestell). Ich brauche zum Glück (noch) keine Brille, aber wenn halte ich das für eine sehr gute Investition, da man sie meisten ja jeden Tag trägt.

Ozelot
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Hatt sich nicht Harald Schmidt auch zum Spaß mal eine Brille aus sehr seltenem Horn anfertigen lassen? Ich meine aus seinen SAT.1-Zeiten hätte ich da noch sowas im Kopf…
 

pflam2

Active Member
Hallo liebe Leser

Ich wollte mir ein neues Hemd fertigen lassen und bin dabei auf den Anbieter tailorstore.de gestoßen.

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht?

Wie ist das Preis Leistungsverhältnis?

Wer kennt gute alternativen unter Hundert Euro?

Gruß
Philipp
 
Oben