Luxire Erfahrungsthread

weriker

Well-Known Member
Diese Woche konnte ich meine fertige Jacke in Empfang nehmen, die ich im August zum zuhause Anprobieren bekam (vgl. diesen Beitrag #903).

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich bin grundsätzlich sehr zufrieden damit. Das wird ziemlich sicher nicht die letzte Bestellung bei Luxire gewesen sein. Aber seht selbst, die Bilder wurden alle aufgehellt (Stoff ist dunkler):
IMG_8919.jpg IMG_8916.jpg IMG_8911.jpg IMG_8914.jpg

Das einzige, was klar nicht passt ist die Ärmellänge. Diese muss um 1.5 bzw. 2 cm gekürzt werden. Weiter gibt's eine subtile Nackenfalte (ist fast nicht zu sehen auf den Bildern).

Das heisst, die Jacke muss nochmals zurück zur Änderung. Fällt euch noch etwas auf?
 

Scarlatti

Well-Known Member
Diese Woche konnte ich meine fertige Jacke in Empfang nehmen, die ich im August zum zuhause Anprobieren bekam (vgl. diesen Beitrag #903).

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich bin grundsätzlich sehr zufrieden damit. Das wird ziemlich sicher nicht die letzte Bestellung bei Luxire gewesen sein. Aber seht selbst, die Bilder wurden alle aufgehellt (Stoff ist dunkler):

Das einzige, was klar nicht passt ist die Ärmellänge. Diese muss um 1.5 bzw. 2 cm gekürzt werden. Weiter gibt's eine subtile Nackenfalte (ist fast nicht zu sehen auf den Bildern).

Das heisst, die Jacke muss nochmals zurück zur Änderung. Fällt euch noch etwas auf?
Das ist sicherlich ein sehr positives Ergebnis (eventuell kann man die bereits angesprochene Rotation noch etwas korrigieren). Freut mich, dass es trotz der Entfernung geklappt hat!

Im übrigen, was gibt es eigentlich für Wahlmöglichkeiten bei der Schulter(-polsterung)?
 

weriker

Well-Known Member
Schaut super aus! Vor allem wenn man bedenkt dass der ganze Prozess ohne persönlichen Kontakt mit einem Schneider von statten ging!
Eventuell könnte man die Ärmelrotation etwas korrigieren?
Das ist sicherlich ein sehr positives Ergebnis (eventuell kann man die bereits angesprochene Rotation noch etwas korrigieren). Freut mich, dass es trotz der Entfernung geklappt hat!
Danke! Der Fairness halber darf nicht vergessen werden, dass der Ausgangspunkt/die Referenz betreffend Passform ein SuSu-MTM-Sakko ist, das bereits gut angepasst war.

Bei den Ärmeln weiss nicht, ob es an einer nicht optimalen Rotation liegt - vorne passt es ja. Ich werde die Falten hinten aber ebenfalls ansprechen.

Im übrigen, was gibt es eigentlich für Wahlmöglichkeiten bei der Schulter(-polsterung)?
So wie ich es verstanden habe, ist man da (fast) völlig frei. Ich habe eine Roped-Shoulder gewählt und wünschte nur eine leichte Wattierung (slightly padded).

Beim Revers, sowohl bei dessen Form wie bei jener des "Notch" habe ich ihnen ein Beispielfoto gezeigt, wie ich es möchte. Und das haben sie m.E. sehr gut so hingekriegt.

Das ist ein BD-Hemd von Kamakura.
 
Hallo :)
Ich wollte kurz meine Erfahrung beitragen:
1. Stoffe:
2. Schnitt: Meine 2. Bestellung bestand aus 3 Hemden. Hier unterscheiden sich alle Hemden leicht vom Schnitt (optisch aber auffallend) und sind außerdem anders als bei der 1. Bestellung. Auf Anfrage bei Luxire wurde mir gesagt, dass man da leider nicht machen kann. Mir wurde keine Lösung angeboten.

3. Zoll: Die erste Bestellung kam per DHL und musste nicht verzollt werden. Die 2. Bestellung kam per FedEx, zusammen mit einer Rechnung i.H.v. 147,32€ (Bei 400€ Bestellung). Auf Nachfrage bei Luxire kam als Antwort:
Thank you for your message.
Customs duties need to be paid by the customer. You thus need to pay the duty and accept delivery.
In our experience, most packets, > 90%, do not get charged duties. Some randomly do.

Da bleib ich also auch drauf sitzen.

Fazit: Ich bestelle auf keinen Fall mehr bei Luxire. Die Schnitte sind nicht zuverlässig, Verzollung ist anscheinend ein Glücksspiel (obwohl man Versandkosten zahlt), Rücksendung ist nicht möglich. Da kauf ich lieber wieder beim Schneider vor Ort.
 
Oben