Luxire Erfahrungsthread

DNL1

Well-Known Member
Mir war es auch immer zu nervig. Da nehm ich lieber Einschränkungen in der Ausgestaltung und Stoffen beim Suitsupply MTM in Kauf als dieses nervige hin und her. Der Wert der physischen Interaktion ist da für mich höher. Natürlich würde ich auch lieber mit einem alten Herrn in Neapel sprechen aber die Inder waren mir oft zu unaussagend.

Wenn die irgendwann mal einen - von Mitteldeutschland aus - gut erreichbaren Store bauen, würde ich Suitsupply in einigen Custom Sachen auch gerne mal probieren. Aktuell müsste in jede Richtung erstmal gut drei Stunden fahren. :( Für den Schneider bin ich zu arm, also lande ich am Ende doch wieder bei Luxire, sofern es denn irgendwann mal mit den weiteren Bestellungen klappt. :rolleyes: Müssten mir ja nur sagen, "ja schicken sie Ihre erste Hose zurück und wir machen eine neue. " So wie es auf der Website steht.
 

gainer

Member
Kurze Frage zur von DHL erhobenen Kapital Bereitstellungsprovision ist diese immer zu zahlen bei Einfuhr oder kann man das irgendwie umgehen? Zoll und Eust versteh ich aber dass dhl nochmal Kassiert nicht.
 

DNL1

Well-Known Member
Kurze Frage zur von DHL erhobenen Kapital Bereitstellungsprovision ist diese immer zu zahlen bei Einfuhr oder kann man das irgendwie umgehen? Zoll und Eust versteh ich aber dass dhl nochmal Kassiert nicht.

Ich habe im Internet mehrfach gelesen, dass man bei DHL beantragen kann, dass die die Zollgebühren direkt per Lastschrift einziehen und die Zusatzgebühr dann wegfällt. Nachdem ich aber selber dort angefragt habe, sieht es aus, als ob das so ohne weiteres nicht möglich ist.

Wenigstens ist meine Bestellung jetzt schon verschickt wurden. :) Scheinen echt gut hoch gefahren zu haben.
 

gainer

Member
Bei mir waren es ebenfalls vier Werktage von Bestelleingang bis zum Versand. ich habe mich heute telefonisch erkundigt. Konnte keiner beantworten.
Ich habe mal schriftlich angefragt.
 
Oben