Lieb & Stael (LS-Chemise)

Flic

New Member
Offensichtlich haben die das retournierte Hemd verbaselt, zumindest hieß es zuerst, man warte noch darauf, daß ich das erste Hemd zurückschicke. Nachdem ich ihnen die Trackingnummer gegeben habe, wurde mir aber umgehend ein neues mit den gewünschten Änderungen für nächste Woche avisiert.

Allerdings kann ich ihnen die Verzögerung nicht komplett zurechnen... laut DHL Tracking hat das Paket binnen drei Tagen. Frankreich erreicht und dann erstmal über zwei Wochen im Depot des französischen Paketdienstleisters gelegen.
 

Flic

New Member
Zur Ehrenrettung der französischen Post und von Tailorgeorge kann ich mitteilen, daß die Ersatzlieferung binnen weniger Tage angekommen ist und das Hemd mit einer um 3 cm engeren Taille nach dem ersten Waschgang nunmehr bestens sitzt.

Ich habe den schweren Oxford-Stoff von Albiate mit Button-Down-Kragen, mittiger Rückenfalte und Brusttasche genommen (meine Branche kleidet sich traditionell von "sehr casual" bis "kommt gerade vom Rasenmähen"; mit Oberhemd, ordentlicher Hose und was anderem als Sneakers bist du schon kurz vor overdressed).

Herausgekommen ist ein sehr schönes, gut sitzendes Herbst-/Winterhemd, das sich sowohl von der Passform als auch vom Gewebe her sehr angenehm trägt. Die Verarbeitung ist wie gesagt sehr ordentlich. Hab gleich erstmal ein paar nachbestellt.
 

Flic

New Member
Ich komme von der Naht bis zur Kragenspitze auf etwas über 7 cm. Das ist der "normale" geknöpfte Kragen, man kann ihn auf der Webseite auch in klein konfigurieren. Vermutlich kriegt man ihn auf Einzelanforderung auch größer, schätze ich.
 

Flic

New Member
Ja, voll und ganz. Ich würde da nicht nur jederzeit wieder bestellen, sondern habe das auch schon gemacht :)

Ich kann nun nicht wirklich gut beurteilen, wie das Produkt von jemandem bewertet würde, der sich ernsthaft mit richtig teurer Maßklamotte auseinandersetzt.

Mein eigener Anspruch (als jemand, der noch nicht sein halbes Leben mit classic menswear zu tun hat) war schlicht und einfach, ein gut passendes, ordentlich verarbeitetes und wertiges Hemd jenseits von Kaufhausqualität zu bekommen, ohne dafür Organe verkaufen zu müssen, und das ist ohne Abstriche erfüllt worden.
 

Der Hanseat

Active Member
Mein eigener Anspruch (als jemand, der noch nicht sein halbes Leben mit classic menswear zu tun hat) war schlicht und einfach, ein gut passendes, ordentlich verarbeitetes und wertiges Hemd jenseits von Kaufhausqualität zu bekommen, ohne dafür Organe verkaufen zu müssen, und das ist ohne Abstriche erfüllt worden.
Ich stimme Dir voll zu, lässt man die Kaufhausqualität beiseite ist es ein Volltreffer. Mit einem bespoke Hemd inkl. handmade Anteile würde ich die gesamte Qualität nicht vergleichen aber für MTM ist es in dem Bereich guter MTM Hersteller (wahrscheinlich) der führende Anbieter.

1. Top Service - gleiche Erfahrungen wie Du: Bei mir stimmte minimale Kleinigkeit nicht, ohne darum zu bitten sofort neues Hemd erhalten
2. Solide Stoffauswahl - mir war Vollzwirn wichtig und das haben so gut wie alle Stoffe dort
3. Rennomierte Weberei(en) - ist gegeben. Da hatte ich bereits eine gute Vorstellung von dem was kommt
4. MTM - gute Paßform + solide (maschinelle) Verarbeitung - absolut gegeben
5. Features - ist Ok, nicht DER HIT. Könnte mehr sein aber die Franzosen sind Gesprächsbereit und nehmen die Vorschläge auf und verarbeiten diese. Bei den Kragenformen ist jetzt zumindest einer mehr im Sortiment. Bei mir wurden in den Kragen Taschen für die Kragenstäbchen eingesetzt und die Manschetten unterschiedlich weit gestaltet (wegen der Uhr)
 

Flic

New Member
Die Stoffe, die ich bis jetzt hatte, sind wirklich schön. Ich sitze hier gerade und trage eins aus dem etwas leichteren Oxford von Somelos in navy... das ist ein wundervolles Wohlfühlhemd.
 
Oben