Lieb & Stael (LS-Chemise)

Der Hanseat

Active Member
Zumindest sollen in den nächsten zwei Wochen weitere Kragen mit aufgenommen werden. Wie gesagt Taschen für Kragenstäbchen sind kein Problem (aber das vergrößert den Kragen ja auch nicht)
 

3ugeni0

Well-Known Member
Ich bin schon auf die neuen Kragen gespannt.

Habe heute ein Hemd mit dem offenen Kragen mit zwei Knöpfen bestellt. Werde berichten.
 

Der Hanseat

Active Member
Ich hatte ja geäußert den Neaplitanischen Kragen nicht geschlossen tragen zu können - gestern einfach mal dennoch mit Krawatte probiert (Ok, Einstecktuch und Krawatte harmonieren überhaupt nicht... aber darum geht es ja auch nicht). Der Kragen gefällt mir mit Krawatte ebenfalls gut - ist halt Geschmackssache.

Ich habe schon etwas abgenommen und kann den Knopf (gerade so) schließen - Normalerweise sitzt es besser :oops: Der Sakko ist wellig in den Schultern da ich verkrampft das Smartphone für ein Bild in der Hand hielt.

https://www.instagram.com/p/CAa-vpEKOP9/?gshid=1c05ufhyrxpep
 

camez_

Well-Known Member
sieht doch super aus mit dem hemd. wäre die kragenweite denn auch deine sonstige oder ist das ne nummer kleiner?
 

Der Hanseat

Active Member
@camez

zur Zeit kann ich ruhigen Gewissens sagen, dass ich wenn ich wieder im Normalgewicht bin im Kragen eine Nummer kleiner habe... (Ich arbeite daran)
 

camez_

Well-Known Member
verstehe. bei gewichtsschwankungen geht das bei mir teilweise zwei kragenweiten runter/hoch. trage sonst 44, obwohl ich vom oberkörper in eine 42 passe.
 

Der Hanseat

Active Member
Die Hemden von Tailor George sind klar über einer Kaufhausqualität aber eben nicht auf einer Ebene mit Bespoke oder Handgefertigten Hemden. Mit den üblichen MTM-Anbietern (damit meine ich nicht den üblichen Preiseinstieg) sondern die solide Mittelklasse bis unteres gehobenes Segment lassen sie sich Problemlos vergleichen. Saubere Verarbeitung, Stoffe haben eine gute Qualität (sehr viel Vollzwirn) und gute Paßform bzw. Umsetzung dessen. Bei dem Preis muss man halt Abstriche bei dem Konfigurator und in der Stoffauswahl hinnehmen. Dennoch sind die Hemden für die Qualität zu günstig.
 

Der Hanseat

Active Member
Bei Tailor George hat sich einiges getan. Erst einmal zum negativen: D.h. der Konfigurator wurde zwar ausgedünnt aber wird wieder erweitert (dazu gleich mehr). Außerdem wurden Stoffe gestrichen bzw. aus dem Sortiment genommen.

Zeitnah wird der Konfigurator, laut einer E-Mail von TG, wieder erweitert: D.h. es soll die Knopfleiste wieder bestimmbar sein und auch die Möglichkeit Taschen im Kragen für Kragenstäbchen anzubringen dabei sein. Die Rückenfalte bleibt "anforderbar". Bei mir funktioniert es Klasse - ich schreibe nach der Bestellung kurz meine Sonderwünsche per Mail und sie werden umgesetzt (z.B. Taschen für Kragenstäbchen, linker Ärmel weiter wegen Uhr usw.). Stoffe sollen auch wieder erweitert werden, dass war auch geplant schon erledigt zu sein aber Coronabedingt... wird es leider erst im September ein größeres Sortiment geben.

Ich bin mittlerweile im vierten Hemd angekommen und muss sagen: Tadellos. Stoffqualität wirklich gut (alles Vollzwirn) und von Webereien bzw. deren Brands die wirklich solide sind und die Verarbeitung war noch nie zu beanstanden. Vom Preis her viel zu günstig. Wem es nichts ausmacht die Vermessung nicht vor Ort vornehmen zu lassen kann hier wirklich schöne Hemden erwerben.

Die Frage bzgl. der Kragenlängen... ich habe einen offenen Kragen (also Shark) mit zwei Knöpfen fertigen lassen und er ist etwas länger. Ich müsste nochmal messen aber ich denke gut 1-2 cm werden es.
 
Oben