Krawatten von Schirwan

Brad_Majors

Well-Known Member
#12
Wie oben schon paar Mal angesprochen: Das Shop-Management und die Kommunikation mit Kunden ist etwas holprig bis nicht existent. Aber habe bislang immer Ware bekommen (zuletzt im Dezember 17); ggf. mit Paypal bezahlen, wenn man sich zusätzlich absicher will.
Es kommen auch immer mal wieder neue Sachen nach. Warum manche Produkte seit Jahren ausverkauft sind, aber immer noch auf der Website erscheinen, macht aber in der Tat keinen guten Eindruck.
 

d_b

Well-Known Member
#14
Zumindest bei den Grenadines in 9cm hat der Shop wieder aufgestockt. Bei 8cm fehlt mir der Vorher-Überblick, aber vielleicht hat sich da auch was getan.
 
#15
Zu 8cm kann ich sagen das ich im Juni, glaub ich ,eine Grenadine garza fina Burgundy kaufte die danach ausverkauft war. Eben habe ich geschaut, die ist wieder verfügbar. Da ist also definitv noch Leben im Shop:D
 

rh75

New Member
#17
Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen ein Kundenkonto bei Schirwan erstellt. Dieses ist bis heute nicht aktiviert. Ob ob ich dennoch bestellen kann ist mir nicht offensichtlich...

Ich würde aber vor der Bestellung als Krawattenneuling gerne noch wissen, ob jemand bereits die Grenadine von Schirwan vergleichen konnte mit der von Poszetka? Mir geht es hier v.a. um die Steifheit/Festigkeit. Die von Poszetka finde ich schon sehr steif, aber wahrscheinlich gehört das auch so.

VG
 

rh75

New Member
#19
Danke Pernhard, Du chöner Purche!

Ich habe nun einfach, trotz nicht aktiviertem Kundenkonto, erfolgreich eine Bestellung bei Schirwan lostreten können. Bin dann mal gespannt wie sich die Grenadine von der von Poszetka unterscheidet.

Viele Grüße
 
Oben