Kleine Fragen, schnelle Antworten

Fabian.

Well-Known Member
Editieren geht nicht mehr: Natürlich am liebsten aus 100% Wolle und in Größe 29/30 oder Bundweite 40. Dazu dann, falls das überhaupt möglich ist, unter 80€.

Gibt es das überhaupt für das Geld?
 

Dexter_

Well-Known Member
Stichwort »C&A«. Ich bin ja schon etwas länger biologisch aktiv und kann mich noch an Zeiten erinnern, wo es sich durchaus lohnte, bei »Klamotten Anton«, wie mein Großvater immer sagte, vorbeizuschauen. Da gab es in grauer Vorzeit u.a. auch Sakkos aus Harris Tweed in guter Verarbeitung. Das war ja auch mal der ursprüngliche Gedanke. Gute Qualität, fair produziert, preiswert anzubieten. Die Zeiten sind aber lange vorbei. Aber das betrifft ja nicht nur C&A. Das Angebot an Herrenmode (Auswahl, Qualität, Fachgeschäfte) ist in meiner Heimatstadt im Vergleich zu 1980 um 99% zurückgegangen. Aus den alten Zeiten hat gerade mal ein Hutgeschäft bis heute überlebt.

Beste Grüße
 
Moin Leute,
mal was außerhlab von Kleidung aber da ich ich weiß, dass sich hier viele Plattenspieler-Enthusiasten rumtreiben;
Kennt sich einer von euch mit älteren Plattenspielern von Dual (vermute 90er) aus und kann mir bisschen helfen?
Schreibt mich dann bitte mal an, habe leider keinen Meter weit Ahnung von dem Zeug...

Beste Grüße
 

Sebel

Well-Known Member
Moin Leute,
mal was außerhlab von Kleidung aber da ich ich weiß, dass sich hier viele Plattenspieler-Enthusiasten rumtreiben;
Kennt sich einer von euch mit älteren Plattenspielern von Dual (vermute 90er) aus und kann mir bisschen helfen?
Schreibt mich dann bitte mal an, habe leider keinen Meter weit Ahnung von dem Zeug...

Beste Grüße
Schick mir mal ein Foto per PM :)
 

chh

Well-Known Member
Ich hab' ein Corneliani ID Sakko, bei dem die beiden letzten Knopflöcher am Ärmel noch nicht geöffnet sind.
Ist das normal?
Wie öffne ich diese?
Mit einer Schere?
Ich will die Köpfe auf jedem Fall schließen.
MFG

Christoph
 

Urs

Well-Known Member
Dadurch wird das Ärmelkürzen "von unten" leichter, ist also "normal" bzw. so gewünscht. Ich würde die Knopflöcher - wenn überhaupt - nur von einem Schneider öffnen lassen. Wenn Du hier mit Schere o.ä. zu viel aufschneidest, ist es viel schlimmer, als wenn die Löcher zu bleiben.
 
Gefällt mir: chh
Oben