Kent Wang Proxy Österreich/Schweiz

stopp!ng

Well-Known Member
Ich würde sehr gern wieder bei Kent Wang bestellen. Leider hat er letztes Jahr die Versandkosten nach Deutschland angepasst, da angeblich überdurchschnittlich viele Pakete verloren gegangen sind. Somit haben sich die Versandkosten verzehnfacht, was gerade bei kleinen Bestellungen sehr ärgerlich ist.

Hat jemand Lust eine Sammelbestellung zu machen oder erklärt sich bereit als Proxy in Österreich / der Schweiz zu agieren? Ich wäre auch bereit eine kleine Aufwandsentschädigung dafür zu entrichten.
 

mikro112

Active Member
Ich habe die mal gefragt ob ich auch auf mein Risiko die (alte) 3 USD Versand Option nach D bekommen kann. Aussage war damals: Yes.

Probiert habe ich es noch nicht.
 

Tryphon Tournesol

Active Member
Vielen Dank dafür, dann werde ich es bald mal in Angriff nehmen :)
Ansonsten (kenne Kent Wang nicht aus eigener Erfahrung, aber es gibt für alles ein erstes Mal :D) kann ich gerne den Schweizer Proxy für dich spielen.

Edit: Mist! Das wird wohl nicht wie gewünscht klappen. Wir bezahlen nämlich horrende Zollkosten (bis zu 30% oder mehr). :(
 
Zuletzt bearbeitet:

stopp!ng

Well-Known Member
Ansonsten (kenne Kent Wang nicht aus eigener Erfahrung, aber es gibt für alles ein erstes Mal :D) kann ich gerne den Schweizer Proxy für dich spielen.

Edit: Mist! Das wird wohl nicht wie gewünscht klappen. Wir bezahlen nämlich horrende Zollkosten (bis zu 30% oder mehr). :(
Danke trotzdem für das Angebot :) Die Pakete von Kent sind sehr klein und rutschen meistens beim Zoll durch ;)
 

Spurious

Member
Also, ich hab sowieso nen Smoking gerade bei ihm im Auftrag, den bekomme ich zugeschickt demnächst.

Ich wohne in Zürich. Die Zollkosten sind für mich nicht so hoch, weil ich mit ihm was abgemacht habe, will darüber aber nicht hier sprechen.
Wenn sich jemand meiner Bestellung anschliessen will, dann kann er das gerne machen.

Mein Vorschlag bzgl. Kostenteilung:
Fixkosten werden durch Anzahl Personen geteilt
Variable Kosten anteilig nach Warenwert
 

Dr. Martens

Well-Known Member
Ich hol das hier mal hoch - würde gerne ein paar Polos erstehen, 50€ Versandkosten sind mir dann aber doch auch n Tick zu viel.

Gibts hier Interesse für n Proxy/Sammelbestellung?
 
Oben