Kaufberatung Regenschirm

Ash

Member
Guten Abend zusammen,

wie der Titel schon vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach einem neuen Regenschirm. Gesucht wird ein Modell, welches klein und kompakt genug ist, um problemlos einen Platz in meiner Aktentasche zu finden. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist natürlich die Stabilität.

Momentan tendiere ich zu einem Modell aus der Fiber Line der Firma Knirps. Hier wird unter anderem mit dem Begriff "sturmfest" geworben.

http://www.knirps.de/0af9d9bd32c94da6aedc4b49f55edbd0.html

Für Anregungen, Vorschläge oder Alternativen wäre ich dankbar.

Beste Grüße,
Patrick
 

bertone

Well-Known Member
Eine Alternative wäre der Senz Schirm aus den Niederlanden (bzw. ebenso aus China wie meines Wissens der Großteil der Knirps-Schirme).

Als Automatikschirm fällt mir noch der "Kobold" ein - da ist mir aber nicht bekannt, ob der noch (und von wem) produziert wird.
Gehörte früher zu Kortenbach + Rauh, die in Solingen produzierten und wohl bis zur Insolvenz Inhaber der Knirps-Markenrechte waren.

[Off Topic: Vintage-Stockschirme von Kortenbach + Rauh in teilweise herausragender Qualität sind auf Flohmärkten/Ebay zu finden -

noch mehr Off Topic: deren (richtig alte) Schirmhüllen sind mit riri-Reissverschlüssen des legendären ungekrönten Reissverschlusskönigs Winterhalter ausgestattet.

Hier dessen erstaunliche und abenteuerliche Geschichte
Rippen, Rillen, Grillen Aufstieg und Fall des Fabrikanten Winterhalter :cool: ]
 
Zuletzt bearbeitet:

Linetti

Active Member
[...] welches klein und kompakt genug ist, um problemlos einen Platz in meiner Aktentasche zu finden.

Aber aber, Patrick, wer wird denn sowas sagen.
Bitte, wenn schon denn schon. Ein Stockschirm ist, obzwar nicht die praktischste Variante des Regenschutzes, mit Sicherheit die stilvollste.
 

Anhänge

  • Accessories_02.jpg
    Accessories_02.jpg
    42,2 KB · Aufrufe: 406

Jerick

Well-Known Member
Aber aber, Patrick, wer wird denn sowas sagen.
Bitte, wenn schon denn schon. Ein Stockschirm ist, obzwar nicht die praktischste Variante des Regenschutzes, mit Sicherheit die stilvollste.

Bei mir ist momentan, aufgrund beengter Univerhältnisse, ein kleiner deutlich bessere als ein Stockschirm. Da kann er noch so stilvoll sein, irgendwann sieht man, das das praktische vorgeht. ;)
 

Ash

Member
Guten Morgen zusammen,

erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Anregungen.

bertone hat gesagt.:
Eine Alternative wäre der Senz Schirm aus den Niederlanden (bzw. ebenso aus China wie meines Wissens der Großteil der Knirps-Schirme).

Ein interessantes Produkt. Habe bereits 2 Geschäfte in Bonn ausgemacht die Senz Schirme im Sortiment führen. Werde sie bei meinem nächsten Besuch in Bonn in Augenschein nehmen.

Aber aber, Patrick, wer wird denn sowas sagen.
Bitte, wenn schon denn schon. Ein Stockschirm ist, obzwar nicht die praktischste Variante des Regenschutzes, mit Sicherheit die stilvollste.

Da gebe ich Ihnen voll und ganz Recht. Jedoch bin ich bei meiner Fahrt ins Büro u.a. auf Öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. (Park and Ride) Und da ich im Zug nicht selten nur einen Stehplatz ergattere ist eine freie Hand von ungeheuerem Vorteil für mich. Ansonsten wäre ein Qualitativ hochwertiger Stockschirm für mich auch erste Wahl.

Beste Grüße,
Patrick
 
Oben