Japanischer Whisky

#1
Hallo Leute,

ich habe mich in letzter Zeit mal mit japanischem Whisky auseinandergesetzt.

Mein Favorit ist der The Hakushu.
Den Yamazaki find ich auch ganz gut, war ja schließlich nicht umsonst der Beste Whisky der Welt vor ein paar Jahren.

Was sind Eure Favoriten oder haltet Ihr von japanischem Whisky gar nicht? Eure Meinungen bitte :D
 
#2
Darf ich fragen, wo du den japanischen Whisky beziehst? Ich bin auf der Suche nach verlässlichen und idealerweise natürlich preislich attraktiven Quellen, die auch nach Österreich liefern.
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#3
Darf ich fragen, wo du den japanischen Whisky beziehst? Ich bin auf der Suche nach verlässlichen und idealerweise natürlich preislich attraktiven Quellen, die auch nach Österreich liefern.
Die Schwierigkeit dürfte darin bestehen, preislich attraktive Quellen zu finden: Yamazaki 12 Jahre alt liegt lt. idealo bei knapp 100€, 18 Jahre bei 390. Vergleichbare Qualitäten aus anderen Destillerien wie Hakushu kommen auch nicht wesentlich günstiger.
 
#4
Ja, preislich liegen die teilweise leider schon richtig hoch.
Ich trinke nicht regelmäßig Whisky und wäre daher schon mit kleinen Flaschen gut versorgt, aber selbst da ist das Angebot für bspw. Hibiki überschaubar.
 
#7
Nachdem ich einen Akashi probiert und gekauft habe welcher m.M.n. geschmacklich als milder Einsteigerwhisky zu beschreiben ist und in eine ähnliche Kerbe haut wie z.B. der 12 jährige Glenfiddich habe ich aufgrund Euer Begeisterung den Nikka Whisky from the Barrel geordert welcher heute ankommen sollte.

Ich bin auf jedenfall gespannt.
 
Oben