Ist imprägnieren vor dem ersten Tragen Pflicht?

#1
Hallo zusammen,

habe im Internet gelesen dass imprägnieren vor dem ersten Tragen Pflicht sei. Habe wie in dem vorherigen Post erwähnt die C+J Hallam und Wembleys und wollte wissen, ob es Sinn ergibt diese zu imprägnieren und wenn ja, ob ein einfaches Spray ausreicht oder man dafür lieber zum Schuhmacher gehen sollte.

Danke im Voraus
 

Urban

Well-Known Member
#3
Bei neuen Schuhen ist das Oberleder relativ trocken - es empfiehlt sich daher vor dem ersten Tragen
es mit einer Feuchtigkeitslotion, einem Moisturizer, mehrfach nacheinander zu sumpfen
und erst anschließend eine Schuhcreme aufzutragen.
Alternativ und je nach verwendeter Schuhcreme (-marke) kann man auch nur die Schuhcreme auftragen,
da die Feuchtigkeitslotion eventuell die Farbdeckwirkung der Schuhcreme (stark) reduziert.
Dann sollten man aber über ein paar Wochen hinweg nur die Schuhcreme auftragen - solange bis
das Leder gesättigt ist - übersättigt werden kann es normalerweise nicht; Ausnahme: Shell Cordovan!
Das bedeutet aber bei weitem nicht, dass man die Schuhcreme dick auftragen soll - immer nur hauchdünn,
ggf. in mehreren dünnen Lagen nacheinander!
Ein Schlierenbildung bei Auftrag ist auf jeden Fall zu vermeiden - die Creme auf Lappen immer komplett ausreiben!
Ein Wachsauftrag bringt bei der ersten Pflege nichts:
Das Leder würde das Lösungsmittel aufsaugen und es käme zur Klümpfchenbildung, kleine Wachsinseln,
auf dem Leder aber kaum ein Glanz.

Wenn man die Schuhe so vor dem ersten Tragen behandelt, dann bilden sich die Gehfalten weniger steil aus
und das Oberleder ist unempfindlicher gegen Anstöße; daneben ist seine Farbe gesättigt und es ist unempfindlicher
gegen Sonnenstahlen (UV).
Ob man dann noch ein wasserabweisendes Imprägnierspray wie z.B. das Nanospray auftragen sollte/müsste/wollte,
hängt von der Schuhcreme und deren Eigenschaften ab, denn es gibt weniger gute, gute und sehr gute.

Ausschließlich ein sogenanntes Imprägnierspray aufzusprühen - was liest man nicht so alles an Werbung im Internet -
ist dagegen aus vorgenannten Gründen weniger sinnvoll.
 
#4
Bei neuen Schuhen ist das Oberleder relativ trocken - es empfiehlt sich daher vor dem ersten Tragen
es mit einer Feuchtigkeitslotion, einem Moisturizer, mehrfach nacheinander zu sumpfen
und erst anschließend eine Schuhcreme aufzutragen.
Alternativ und je nach verwendeter Schuhcreme (-marke) kann man auch nur die Schuhcreme auftragen,
da die Feuchtigkeitslotion eventuell die Farbdeckwirkung der Schuhcreme (stark) reduziert.
Dann sollten man aber über ein paar Wochen hinweg nur die Schuhcreme auftragen - solange bis
das Leder gesättigt ist - übersättigt werden kann es normalerweise nicht; Ausnahme: Shell Cordovan!
Das bedeutet aber bei weitem nicht, dass man die Schuhcreme dick auftragen soll - immer nur hauchdünn,
ggf. in mehreren dünnen Lagen nacheinander!
Ein Schlierenbildung bei Auftrag ist auf jeden Fall zu vermeiden - die Creme auf Lappen immer komplett ausreiben!
Ein Wachsauftrag bringt bei der ersten Pflege nichts:
Das Leder würde das Lösungsmittel aufsaugen und es käme zur Klümpfchenbildung, kleine Wachsinseln,
auf dem Leder aber kaum ein Glanz.

Wenn man die Schuhe so vor dem ersten Tragen behandelt, dann bilden sich die Gehfalten weniger steil aus
und das Oberleder ist unempfindlicher gegen Anstöße; daneben ist seine Farbe gesättigt und es ist unempfindlicher
gegen Sonnenstahlen (UV).
Ob man dann noch ein wasserabweisendes Imprägnierspray wie z.B. das Nanospray auftragen sollte/müsste/wollte,
hängt von der Schuhcreme und deren Eigenschaften ab, denn es gibt weniger gute, gute und sehr gute.

Ausschließlich ein sogenanntes Imprägnierspray aufzusprühen - was liest man nicht so alles an Werbung im Internet -
ist dagegen aus vorgenannten Gründen weniger sinnvoll.
Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort! Welche Schuhcreme würdest du mir denn für die oben genannten Schuhe empfehlen? Und sehe ich es dann richtig, dass die Schuhpflege in den ersten paar Wochen nur aus der Benutzung der Schuhcreme bestehen würde? Wie oft in der Woche sollte ich dann Schuhcreme auftragen?
 

Newton

Well-Known Member
#5
Ich verwende Imprägnierspray im Winter bei allen Schuhen, um einen extra Schutz vor Salz zu schaffen. Außerdem bei Sport- bzw. Textilschuhen.
 

Urban

Well-Known Member
#6
Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort! Welche Schuhcreme würdest du mir denn für die oben genannten Schuhe empfehlen? Und sehe ich es dann richtig, dass die Schuhpflege in den ersten paar Wochen nur aus der Benutzung der Schuhcreme bestehen würde? Wie oft in der Woche sollte ich dann Schuhcreme auftragen?
Ja, in den ersten Wochen nur eincremen ABER nicht jeden Tag und nicht jede Woche,
sondern nach der Erstpflege mit der Creme kannst Du die Schuhe mehrfach aufpolieren,
sachte, sanft, ohne Druck mit einer Polierbürste - dabei wird dann auch gleichzeitig der Straßenstaub entfernt.
Erst wenn das nichts mehr bringt bzw. Du mit dem Glanz nicht mehr zufrieden bist,
dann die Schuhe mit einer Schuhbürste abbürsten, kurz mit der (Reinigungs-) Lotion drüber und
danach (erst) erneut eincremen.
Das Procedere ist so einfach, dass man es kaum glauben mag.

Wie dieser Zyklus jetzt bei Dir sein wird hängt von Deinen Tragegewohnheiten ab - dafür gibt es keinen Zeitplan
sondern nur die Beanspruchung der Schuhe als Messlatte.
Keine Bange - das Leder trocknet auch nach 1 Monat noch lange nicht aus.

Eine Schuhcreme könnte ich Dir wohl empfehlen, sogar mehrere, aber nicht hier.
 

mauk

Active Member
#9
Die zweite ist Glanzwachs, also nichts für neue Schuhe. Schick am besten eine PN an Urban. Da kann man Dir sicher helfen. Eventuell brauchst Du ja auch noch eine Lotion, falls nicht vorhanden.
 
#10
Die zweite ist Glanzwachs, also nichts für neue Schuhe. Schick am besten eine PN an Urban. Da kann man Dir sicher helfen. Eventuell brauchst Du ja auch noch eine Lotion, falls nicht vorhanden.
Okay danke, letzte Frage. Ist farblose Schuhcreme schlecht für die Schuhe? Sollte man für schwarze Schuhe auch schwarze Schuhcreme benutzen. Bin etwas verwirrt, weil ich auf dem C+J Channel gesehen habe wie farblose Schuhcreme aufgetragen wird, im Internet habe ich aber gelesen dass man am besten farbige Schuhcreme benutzt.
 
Oben