Hosen mit hohem Bund für Jedermann?

Harveyy

Well-Known Member
#81
Nach drei weiteren Löschungen meiner Kommentare (und unmittelbarer Wiedereinstellung meinerseits) habe ich nun tatsächlich eine Antwort auf meine Mail (vom 17. Juni, btw.) bekommen, in welcher sie sich entschuldigen und versprechen, das Geld zurückzuschicken. Warten wir's ab.
Ich hoffe, dass die ganze Sache dann ein Ende findet und sich alles klären kann.

Bei Firmen mit solch miserablen Support - da scheinbar ja einige betroffen sind - würde mich eine irgendwann eintretende Insolvenz weder wundern noch stören.
Wäre schade, wenn sich die Firma trotz dessen auf dem Markt halten kann.
 

Harveyy

Well-Known Member
#83
Besser fände ich, sie richten das grade.
Die Produkte sind gut, der Schnitt ist wirklich gut, es sind hochwertige Stoffe (Brisbane Moss zB) und sie werden in Polen hergestellt. Das wäre ja alles ganz wunderbar...
Klar, eine Besserung wäre natürlich die charmanteste Variante.
Trotzdem würde ich persönlich niemals das Risiko eingehen und dort bestellen, wenn Probleme dort so behandelt werden und man hinterherlaufen muss.
Für mich ist der Laden auf Lebzeiten keine Option mehr, wenn man sieht, dass wohl nicht nur Leute aus dem Forum Probleme haben, sondern laut Instagram Posts wohl auch diverse andere Menschen sich über den mangelnden Kontakt beklagen.
Da greife ich dann lieber auf Firmen zurück, wo alles glattläuft oder zumindest bei Problemen und Rückabwicklungen geholfen wird. Sich nicht zu melden und teils gar Posts zu löschen ist für mich jedenfalls ein Ausschlusskriterium, das nicht einfach mal so revidiert werden kann, da die Seriosität flöten gegangen ist.
Denn wer Beiträge löscht, der ist auch nicht überlastet o.ä., sondern will einfach nur nicht reagieren.
 

Scarlatti

Well-Known Member
#84
Sich nicht zu melden und teils gar Posts zu löschen ist für mich jedenfalls ein Ausschlusskriterium, das nicht einfach mal so revidiert werden kann, da die Seriosität flöten gegangen ist.
Denn wer Beiträge löscht, der ist auch nicht überlastet o.ä., sondern will einfach nur nicht reagieren.
Zumal das dann am Ende so im 45 Minuten-Abstand von denen gelöscht und von mir wieder eingestellt wurde. Ich kann echt nicht nachvollziehen, warum die erst so spät reagiert haben. Es muss denen doch klar sein, dass der potenzielle Schaden durch einen Kunden viel größer sein wird als die 200x Kröten, die ich zurückfordere.

Sie haben mir übrigens noch einen Gutschein geschickt etc. Vielleicht kann den einer von euch gebrauchen (-> PM).
 
Oben