Hirtl oder Reiser? Bespoke in München

#1
Aufgrund der Erfahrung, dass made to measure doch nichts für mich ist respektive ich lieber 2 auf den Punkt passende Hemden haben möchte, als 5 so la la passende MTM-Hemden, plane ich mein erstes Bespoke Hemd anfertigen zu lassen.
Ich wohne in München und habe Gutes über Hirtl und Reiser gelesen.

Hat jemand Erfahrungen?
Oder sogar bessere Empfehlungen in München?

Falls es interessiert: ich habe den Stoff Soyella von Alumo (170/2 Poplin) ins Auge gefasst, falls diesen jemand empfehlen kann / von ihm abraten möchte.

Danke im Voraus
Beste Grüße
 

SteveHH

Well-Known Member
#6
Mir wurde von Ladage & Oelke die Hemden von Berg ans Herz gelegt.
Soll unheimlich variabel sein. Es gibt sogar ein Hemd für 699 Euro.
 
#10
Hallo Lasse,

bei Frau Hirtl zahlt man regulär 205,00 Euro — Couponstoffe sind auch schon für 150,00 Euro zu haben.
Bei Reiser habe ich vor einigen Jahren mal angefragt, da lag der Preis bei ca. 300,00 Euro.
Mal abgesehen vom Preis kann ich Hirtl wärmstens empfehlen!
 
Oben