Heute gekauft Teil 2

Jackie Duluoz

Well-Known Member
Was ist "Urban Survival"? Ausflug in die Frankfurter Nordweststadt und andere soziale Brennpunkte der Bundesrepublik? ;-)

Frankfurt besuche ich nur, wenn man mich dafür bezahlt.


Schöne Uhr jedenfalls! Kooperieren Seiko und Citizen nicht auch, oder täuscht mich da meine Erinnerung?

Danke! Nicht, dass ich wüsste. Es könnte Seiko aber wie erwähnt guttun. Meine SNE435 liegt/lag Liste deutlich darüber und deren Armband ist ein schlechter Witz gegen die Citizen.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Stimmt. Warst Du mal in der Hafencity?
Ja, aber nur als unbewaffneter Tourist. ;) Ich wollte mit meinem flapsigen Statement auch nur andeuten, dass ich die neuerdings beliebten martialischen und relativ teuren Tactical-Gear-Elemente als mitgeführte Ausstattung in einem zivilen Umfeld nicht verstehe. Dazu gehören auch insbesondere für den Kampf Mann gegen Mann entwickelte Messer mit 17cm Klinge zum dreistelligen Preis. Messer können an sich hilfreich sein, klar, ich schneide ja auch gelegentlich Steaks damit auf dem Teller in mundgerechte Stücke. Aber ich muss mit den Steaks nicht kämpfen, die sind dann schon tot, gut abgehangen und in einen essbaren Zustand gebraten, da reicht dann normales Besteck aus der Küchenschublade. :)
 

El-Rey

Well-Known Member
Ja, aber nur als unbewaffneter Tourist. ;) Ich wollte mit meinem flapsigen Statement auch nur andeuten, dass ich die neuerdings beliebten martialischen und relativ teuren Tactical-Gear-Elemente als mitgeführte Ausstattung in einem zivilen Umfeld nicht verstehe. Dazu gehören auch insbesondere für den Kampf Mann gegen Mann entwickelte Messer mit 17cm Klinge zum dreistelligen Preis. Messer können an sich hilfreich sein, klar, ich schneide ja auch gelegentlich Steaks damit auf dem Teller in mundgerechte Stücke. Aber ich muss mit den Steaks nicht kämpfen, die sind dann schon tot, gut abgehangen und in einen essbaren Zustand gebraten, da reicht dann normales Besteck aus der Küchenschublade. :)

Soweit ich es las, kommt das KM3000 beim Angeln zum Einsatz und nicht in der Hafen-City... auch wenn ich nicht weiß, wozu man da eines benötigte wenn man die legalen Aspekte mal außer Acht läßt.
 

jabbadoo

Well-Known Member
Soweit ich es las, kommt das KM3000 beim Angeln zum Einsatz und nicht in der Hafen-City... auch wenn ich nicht weiß, wozu man da eines benötigte wenn man die legalen Aspekte mal außer Acht läßt.
Legal. Für jagdliche und anglerische Zwecke. Darf beim Transport nicht direkt zugänglich mitgeführt werden. Es ist ausgesprochen robust und man kann bspw. Sachen in den Boden hämmern, kleine Äste zurechtsägen, einen Fisch betäuben und gleichzeitig sehr fein mit der Spitze Köder schneiden. Auch ist sowas als Hebel nutzbar. Taschenmesser und Multitools verbiegen nur oder Dir fliegt mit etwas Pech die Klinge um die Ohren.

Was Fische angeht: Hechte haben ein fieses Gebiss. Daher besteht die Köderbefestigung idR auch aus Stahldraht oder Titan. So ein Hecht ab 80, 90 cm beißt am Finger bis auf den Knochen (ja, schon erlebt). Die möchteste bei einer Entnahme so schnell wie möglich ruhig haben - auch aus Tierschutz, schnell vorbei.
 

El-Rey

Well-Known Member
Legal. Für jagdliche und anglerische Zwecke. Darf beim Transport nicht direkt zugänglich mitgeführt werden. Es ist ausgesprochen robust und man kann bspw. Sachen in den Boden hämmern, kleine Äste zurechtsägen, einen Fisch betäuben und gleichzeitig sehr fein mit der Spitze Köder schneiden. Auch ist sowas als Hebel nutzbar. Taschenmesser und Multitools verbiegen nur oder Dir fliegt mit etwas Pech die Klinge um die Ohren.

Was Fische angeht: Hechte haben ein fieses Gebiss. Daher besteht die Köderbefestigung idR auch aus Stahldraht oder Titan. So ein Hecht ab 80, 90 cm beißt am Finger bis auf den Knochen (ja, schon erlebt). Die möchteste bei einer Entnahme so schnell wie möglich ruhig haben - auch aus Tierschutz, schnell vorbei.

Danke für die Ausführungen.... mein Unverständnis und die Legalität bezog sich rein auf die Hafen-City, aber das kam wohl missverständlich rüber. Wenn ich ein Messer für da draußen benötigte würde ich auch auf ein Kbar Modell zurückgreifen.
 

Jackie Duluoz

Well-Known Member
Soweit ich es las, kommt das KM3000 beim Angeln zum Einsatz und nicht in der Hafen-City... auch wenn ich nicht weiß, wozu man da eines benötigte wenn man die legalen Aspekte mal außer Acht läßt.

In der Hafencity kann man auch die Angel auswerfen. Auch sonst ist es ein unerfreulicher Ort. Der aktuelle Mangel an Menschen mit Möglichkeiten zum Lebensmittelerwerb (ohne Witz, werde bald zum Tupperschlepper, wenn das so weitergeht) macht die Möwen z. B. besonders aggressiv, falls Du doch noch irgendwo ein Brötchen ergattern konntest. Und manche von den Restmenschen sind nicht viel besser.
 
Oben