Herzliche Grüße aus dem schönen Rheinland!

Guten Tag zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich sehr herzlich für die Aufnahme in dieses Forum bedanken! Mir gefällt an dieser Plattform, dass sich Menschen mit ähnlichem Geschmack und einer Vorliebe für klassische Herrenbekleidung austauschen können. Danke, dass Sie mir das Gefühl geben, nicht allein zu sein! Mich freut es, wenn sich andere auch über qualitativ hochwertige Kleidungsstücke freuen! Sei es eine Ancient Madder Krawatte, rahmengenähte Schuhe oder die pure Freude an einem handgenähtem Knopfloch.

Wie es zu meiner Begeisterung kam, kann ich nicht genau sagen. Es fing denke ich in der Schule an, als ich bemerkte, dass ich mit einem Hemd anders wahrgenommen werde. Es folgte im Studium (ich bin z.Zt. Student) das erste Paar gute Schuhe. Ein schwarzes Paar Allen Edmonds Cap Toe Oxford von Tonino in Köln. Gott habe ihn selig!). Ich bemerkte schnell, dass ich AE gut in der Bucht einkaufen kann, wie es hier so schön heißt. Mein Herz geht immer wieder auf, wenn ich mir ein Paar schnappe, Jazz höre, es poliere und irgendwann mein Lächeln in der Schuhspitze sehen kann.
Mein Kleiderschrank besteht mittlerweile klassischen Vintagestücken und ein paar CT-Hemden. Das meiste ist eher casual. Mittlerweile dürften 80% meines Kleiderschranks von E-Bay, Ubup oder dem Second Hand Laden meines Vertrauens sein. Jedem Studenten, der halbwegs ordentlich aussehen möchte, Wert auf Qualität legt, ein begrenztes Budget und Zeit hat, kann ich diesen Ansatz nur empfehlen. Zur Zeit arbeite ich an meiner Vintage-Krawattensammlung und freue mich über jede Gelegenheit, mich schön anzuziehen.

Ich hoffe, dass ich in diesem Forum noch viel lernen und anderen vielleicht sogar helfen kann. Ich hoffe augenzwinkernd auch, dass ich nicht zu viel Zeit hier verbringen werde und, dass mein Konsumverhalten nicht gestört wird.

Viele Grüße
Das Alpenschneehuhn

PS:

Mein absolutes Lieblingsoutfit:
-Mein dunkelgrauer Anzug mit Umschlaghose und Tab-Verschluss
-Meine burgundfarbenen Wingtips (Meine ersten Vintage Schuhe)
-Hellblaues Hemd
-Krawatte mit Regimentsstreifen
-Weißes EST
 

camez_

Well-Known Member
Herzlich Willkommen und kleiner Tipp: gebrauchte Ware immer für 24 Stunden in den Tiefkühler legen. Dann gibt's auch keine böse Überraschung mit importierten Motten.
 

jk999

Active Member
Herzlich Willkommen im Forum! Auf gepflegte Diskussionen über den Ankauf gebrauchter Herrenmode im gehobenen Segment.
 
Oben