rotto

New Member
#11
Herrenausstatter Kassel

Für Kassel sind Korrekturen anzubringen. Heinsius & Sander als nordhessisches Flaggschiff schließt in diesen Tagen. Es bleiben noch Funke und MAX LUI. Bei beiden gibt es Anzüge und Hemden als Maßkonfektion, bei Funke von Scabal (Anzüge) und van Laack (Hemden). Max Lui gibt seine Lieferanten nicht an.
Mit beiden habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Verarbeitung ist bei beiden sowohl bezüglich der Anzüge als auch der Hemden gut und keineswegs schlechter als bei cove, eher besser. Für meine nicht ganz unproblematische Figur gefallen mir die Anzüge und Hemden von Max Lui besser; sie sitzen einfach besser. Einen Preisunterschied kann ich bei Hemden nicht feststellen, bei Anzügen erscheint mir Max Lui trotz vergleichbarer Qualität etwa 30 % preiswerter, vergleichbar den Sonderaktionen von cove. Der Schnitt der Anzüge ist bei Funke (Scabal) etwas "kastiger"; da es bei MAX LUI aber deutlich mehr Individualisierungsmöglichkeiten auch bezüglich der Schulterausführung zu geben scheint, mag ein solch "kastiger" Schnitt auch dort zu finden sein.

"Die Stoffauswahl ist bei MAX LUI sehr groß, Loro Piano und Zegna werden neben einigen anderen Lieferanten ebenfalls geführt; Funke dürfte wohl auf die Stoffe von Scabal begrenzt sein, aber es dürfte schwer fallen, dabei nichts passendes zu finden.
Die Bedienung ist bei Funke durch Herrn Finke (etwas konservativer) und bei MAX LUI durch den Inhaber Herrn Wiegand (etwas modischer) professionell gewährleistet.
Kurz und gut: Der Schnitt von Hemd und Anzug für meine Figur gefällt mir bei MAX LUI besser. Da die Anzüge bei MAX LUI darüber hinaus bei gleicher Qualität preiswerter zu sein scheinen, ziehe ich derzeit für mich MAX LUI vor. Aber beide sind zu empfehlen.


Die Kontaktdaten von Funke finden sich bereits in der Liste. Hier die Kontaktdaten von MAX LUI:
MAX LUI, Friedrich-Ebert-Straße 93, 34119 Kassel
Telefon: +49 (0)561 / 9 37 11 02
 

emde

Well-Known Member
#12
Den Meier Ede gibt es in München nur in der Brienner Str. Das Geschäft in der Residenzstraße ist seit letztem Jahr geschlossen.
 

SteveHH

Well-Known Member
#13
Gerade im Hamburger Abendblatt gelesen :

Eckerle kommt 2016 in die Hamburger Innenstadt.
Das ist doch mal ne gute Nachricht.
 
#14
Neuentdeckung

Habe mir als Neuhamburger mal die Liste heir vorgenommen und am Wochenende meine erste Tour gemacht. Hier kurz einige Ergänzungen zu Hamburg: Stäben am Rathausmarkt existiert nicht mehr, da ist jetzt Pal Zilieri.

Weiter bin ich auf Empfehlung bei Marc Antony gelandet, etwas ab vom Schuss in Bahrenfeld/Altona, aber definitiv eine Reise wert. Ich war nur da für Schuhe, aber das hat sich schon mal gelohnt. Trickers und Edward Green in großer Auswahl, mein Edward Green, den ich schon Ewigkeiten gesucht habe, der Picadilly, war da - sogar in meiner Größe 10 1/2: die ist sonst immer vergriffen, ich spreche aus Erfahrung. Sonst kann ich zu dem Geschäft schlecht was sagen: es ist eine Masschneiderei, es liegen etliche Stoffe vor Ort, sieht alles sehr vielversprechend und kompetent aus. Ich werde es mal ausprobieren.
Aber worauf ich hinaus will:
Es gibt am Rathausmarkt einen neuen Herrenausstatter, nämlich ein Ableger der oben erwähnten Marc Antony Schneiderei. Dort gibt es Anzüge, Jacketts etc von der Stange. Das Geschäft heisst Anton Meyer und ich es war nachhaltig beeindruckend. Klassische, schmal geschnittene Anzüge, alles Traumstoffe von Lovat, Lord Piana oder bspw. Zegna, sie hatten meine Größe da (eine 90!! Das hat sonst niemand!), ausgesprochen angenehmes kompetentes Personal und wirklich gute, tolle Produkte. Das ganze zu einem fairen Preis: ich habe ein dunkelblaues Samt Dinner Jackett gekauft (habe ich ewig gesucht, aber wie gesagt: eine 90 ist schwer zu finden) + einen klassischen dunkelblauen Anzug in S140 Qualität, Stoff von Zegna - Dinnerjacket 425 und Anzug 395 €, was angesichts der (zumindest dem Empfinden nach) topqualität rasend günstig ist.
Ich kann diesen Laden jedem in Hamburg Ansässigen nur wärmstens ans Herz legen. (Klingt hier alles nach bezahlter Werbung - ist aber "nur" totale Begeisterung meinerseits...)
So. Das musste ich los werden. Vor allem vor dem Hintergrund, dass ich endlich auch mal was diesem Forum beisteuern konnte.

hier die links:

www.antonmeyer.de
www.marcantony.de
 
Oben