HD Leder-Doppelsohle 3er-Nagelung: Sohlenspitze schützen?

#1
Liebe Mitforisten,

mein neues Paar Heinrich Dinkelacker hat eine Leder-Doppelsohle mit 3er-Nagelung (Bild zur Illustration hier: http://cdn.shoepassion.de/catalog/product/3/5/3510-0545-schwarz-sw-sw-10.jpg).

Bei meinen genähten Schuhen mit einfacher Ledersohle habe ich bisher immer ein Stoßplättchen aufnageln lassen. Das dürfte bei den HD nicht funktionieren wegen der bereits vorhandenen Nägel.

Schützen die Nägel an der Sohlenspitze diese bereits ausreichend, oder sollte man einen zusätzlichen Schutz anbringen lassen (und wenn ja: welchen)? Wäre schön, wenn es dazu Erfahrungen gibt und diese hier kurz mitgeteilt werden könnten.

Vielen Dank im Voraus!

pinguin71
 

bluesman528

Well-Known Member
#2
mein neues Paar Heinrich Dinkelacker hat eine Leder-Doppelsohle mit 3er-Nagelung (Bild zur Illustration hier: http://cdn.shoepassion.de/catalog/product/3/5/3510-0545-schwarz-sw-sw-10.jpg).

Bei meinen genähten Schuhen mit einfacher Ledersohle habe ich bisher immer ein Stoßplättchen aufnageln lassen. Das dürfte bei den HD nicht funktionieren wegen der bereits vorhandenen Nägel.

Schützen die Nägel an der Sohlenspitze diese bereits ausreichend, oder sollte man einen zusätzlichen Schutz anbringen lassen (und wenn ja: welchen)?
Ob das ausreichend ist, hängt von Deinem natürlichen Ablaufverhalten ab. Ich würde auf keinen Fall den Schuh mit aufgenagelten Stoßplättchen verschandeln lassen. Es gäbe noch die Alternative ein auf Sohlenniveau versenktes Stoßplättchen anbringen zu lassen. Ich würde aber erst mal abwarten, ob das wirklich ein Problem wird. Die Nagelung gibt ja etwas Schutz.
 
Oben