Haltbares Portemonnaie bis 50€ gesucht.

#11
Jetzt mal eine ernstgemeinte Frage an knitterbub und Matz:

Wenn keine Jacke oder Aktentasche zur Hand ist, wo soll es denn dann hin ?
Die ganze Zeit mit dem Geldbeutel in der Hand durch die Gegend zu laufen, kann ja wohl keine Alternative sein.
 
#14
Jetzt mal eine ernstgemeinte Frage an knitterbub und Matz:

Wenn keine Jacke oder Aktentasche zur Hand ist, wo soll es denn dann hin ?
Die ganze Zeit mit dem Geldbeutel in der Hand durch die Gegend zu laufen, kann ja wohl keine Alternative sein.
Wenn ich hier einspringen darf: insbesondere im Sommer trage ich meinen zugegebenermaßen voluminösen Geldbeutel in der Tat sehr oft in der Hand, insbesondere dann, wenn ich schnell noch etwas besorgen muss und die Handtasche meiner Partnerin nicht zur Verfügung steht ;) Ich habe zigmal irgendwelche Slim Lösungen ausprobiert und bin immer wieder beim großen Portemonnaie mit 10 Kreditkartenfächern, Kleingeldfach etc. gelandet. Und wenn ich dieses in meinen Hosentaschen verstaue, kann ich genauso gut Kartoffelsäcke tragen. Niemals!

Lediglich für formale Anlässe (Oper, Theater, Bälle) benutze ich ein kleines Kartenetui, in das auch noch einige Scheine und Münzen passen.

Der stilvolle Transport des Geldbeutels/der Brieftasche ggf. auch der Sonnenbrille ist aber in der Tat ein ungelöstes Problem sommerlicher Herrenbekleidung. Messenger Bags sind grauenhaft, bunte Einkaufsbeutel sowieso und über die Herrenhandtasche brauchen wir erst gar nicht zu reden.

Beste Grüße
R.O.T.
 
Oben