Halskette für den Herrn?

#1
Ich frage mal in die Runde.
Ist es für den Gentleman okay, eine Halskette zu tragen?
Natürlich nicht wie Rene Weller, sondern
unterhalb der Oberbekleidung eben, nur
für einen selbst.

Hätte Cary Grant das getan. Hat er es womöglich?

Ich werde es jetzt, aufgrund von Gründen, tun.
 

Urs

Well-Known Member
#4
Ich habe eine Halskette aus Silber. Die Kette selbst sieht aus wie eine Kugelkette, mit einem ganz kleinen Anhänger mit meinen Initialen. Habe Sie von meiner Freundin zum einjährigen Jubiläum bekommen. Mittlerweile seit 11 Jahren zusammen, verheiratet und zwei Kinder. Die Kette habe ich bis dato zwei Mal abgenommen: einmal zur Kernspintomographie und einmal - unter Protest - in den Erdinger Thermen bei der großen Rutsche ;)
 

bluesman528

Well-Known Member
#6
Ich frage mal in die Runde.
Ist es für den Gentleman okay, eine Halskette zu tragen?
Natürlich nicht wie Rene Weller, sondern
unterhalb der Oberbekleidung eben, nur
für einen selbst.

Hätte Cary Grant das getan. Hat er es womöglich?

Ich werde es jetzt, aufgrund von Gründen, tun.
Solange das niemand außer Dir sieht und es für Dich eine Bedeutung hat, warum nicht? Nur der alternde Playboy-Look der 1970er mit voll sichtbarer Goldkette auf grauem Brusthaar durch ein bis zum Bauchnabel aufgeknöpftes Hemd, den dann jeder Vorstadt-Depp unbedingt auch bringen musste, ist der, der wirklich richtig furchtbar ist.
 
#7
Darum habe ich die Frage ja so gestellt, wie ich es getan habe.
Bei mir geht es um sentimentale Gründe.
Der Schenker kann die Kette nun nicht mehr tragen...
Sehen wird sie maximal meine Partnerin, oder Krankenhauspersonal.
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#9
Wenn sie sonst niemand zu sehen bekommt und zum Schenker eine enge emotionale Beziehung bestand, warum nicht? Nach außen sichtbar kann ein Herr eigentlich nur eine Halskette tragen: Die Amtskette des Rektors einer Universität oder ähnliche Insignien.
 
Oben