Gute Sakkos zur schwarzen Hose

Xiao Bai

Well-Known Member
#42
Beim Betrachten alter US-(Farb-)Fernsehserien aus den Sechzigern, ist mir aufgefallen, dass dort schwarze (oder zumindest sehr dunkle) Hosen in Kombination gerne getragen wurden; besonders häufig kombiniert mit schwarz/weißen Glencheck-Sakkos, gerne auch noch mit einem farbig akzentuierten Streifen.
Ist auch neben anderweitig wild gemusterten Karo-Sakkos wahrscheinlich auch die einzige Kombination, in der ne schwarze Hose gut passen kann. Sieht allerdings oft danach aus, als wäre einem zu dem Sakko einfach nix Besseres eingefallen und daher schwarz. Ok, ich geb's zu, ich mach das selber auch manchmal...
 

Hadrianus01

Well-Known Member
#43
Gianni Versace kombinierte zu schwarzen Hosen und ebensolchen Hemden gerne Sakkos in sehr kräftigen Farben. In den seinerzeitigen Katalogen von Versace wurden diese Ensembles von genialen Photographen wie Herb Ritts oder Bruce Weber meisterhaft in Szene gesetzt. Ich besitze noch ein solches Sakko in einem wirklich knalligen Gelbton und trage dieses Outfit, wenn ich von befreundeten BVB-Fans zur Kontemplation erhoffter Heldentaten eingeladen bin.
 
Oben