Gute Sakkos zur schwarzen Hose

Matz

Well-Known Member
#37
schwarze hose, schwarzes sakko, wo ist das problem?
Eigentlich ganz einfach: Zu sehr Ton in Ton sieht fast immer ziemlich bescheiden aus. Sorry!
Zumal ich auf dem Bild die fehlende Manschette vermisse, was darauf schließt, dass Polo mit Sakko höchst unelegant und pseudofein daherkommt.
Aber:
Ein gutes Beispiel, wie man sich eben nicht kleiden soll. Wieder sorry, da nur meine Meinung.
 

Paul Temple

Well-Known Member
#39
Beim Betrachten alter US-(Farb-)Fernsehserien aus den Sechzigern, ist mir aufgefallen, dass dort schwarze (oder zumindest sehr dunkle) Hosen in Kombination gerne getragen wurden; besonders häufig kombiniert mit schwarz/weißen Glencheck-Sakkos, gerne auch noch mit einem farbig akzentuierten Streifen.
 
Oben