Gibt es DIE Marke für Manschettenknöpfe?

krischoo

Member
Hallo zusammen

Ich habe bereits einige Manschettenknöpfe (zum Großteil aus Silber) und würde mir gerne ein paar hochwertige Manschettenknöpfe (am liebsten aus Weissgold/Platin) von einer dafür bekannten Marke holen. Also bei Krawatten gibt es ja z.B. Hermes, bei Trenchcoats Burberry - deshalb die Frage, gibt es eine Marke, die für ihre Manschettenknöpfe berühmt ist und sehr gute Qualität (am besten in Verbindung mit den oben gennannten Materialien) bietet?

Vielen Dank im Voraus

Ich hole den Faden mal wieder hoch.
Ich bevorzuge Manschettenknöpfe von Deakin & Francis. Haben sehr Klassische im Repertoir allerdings auch sehr Ausgefallene. Preislich so von 250€ bis zu mehreren tausend ist alles dabei. Ansonsten hab ich auch welche von Montblanc, die sind aber im Vergleich zu Deakin & Francis arsch konservativ.
 

D.G.

Member
finde codis maya sehr interessant. hat jemand erfahrung?
Vor kurzem habe ich im Sale bei Michael Jondral kleine Manschettenknöpfe von Codis Maya,
Modell „Hepworth“aus Sterling-Silver erstanden.
Die Qualität ist sehr gut, mir gefallen sie.

Danach bin ich auf folgenden interessanten Anbieter gestoßen:
https://www.gemellidapolso.it/en/shop/cufflinks/

Desweiteren gibt es noch Benson & Clegg, die ein etwas besseres Preis/Leistungsverhältnis haben.
Da habe ich aber noch keine Erfahrungen.
 

Bärentatze

Member
Ich empfehle Manschettenknöpfe antiquarisch zu kaufen. Je nach Gusto kann man angeben und sagen, man hätte sie von seinem Großvater geehrt oder irgendeine andere Geschichte dazu erfinden.
 

Ronny

Well-Known Member
Ich empfehle Manschettenknöpfe antiquarisch zu kaufen. Je nach Gusto kann man angeben und sagen, man hätte sie von seinem Großvater geehrt oder irgendeine andere Geschichte dazu erfinden.
Ich habe wirklich Manschettenknöpfe von meinem Großvater geerbt. Abgesehen davon das ich mich darüber freue ist mir kein weiterer Vorteil dazu aufgefallen und der würde bei einer erfundenen Geschichte auch weg fallen.
 
Oben