G9 Baracuta - Größe

Anzugista

Active Member
#1
Ihr Lieben,

möchte mir zum Frühling/Sommer die G9 Classic gönnen. Leider findet sich in Frankfurt kein Retailer, der die Jacke derzeit vertreibt, so dass ich anprobieren könnte. Gibt es im Forum Erfahrungen zur Größe? Ich bin bei Anzügen eine 48er Schulter, 50er Hüfte. Da die G9 Classic wohl eng ausfällt, soll es mindestens die 50 werden, neige aber sogar zur 52 (bzw. 42 oder 44 im englischen Shop). Zu voluminös soll es aber auch nicht werden. Will die Jacke tendenziell nur über Polo oder Hemd tragen.

Gibt es dazu Meinungen/Erfahrungen im Forum?

Danke! Anzugista
 

Anzugista

Active Member
#5
Ich bin so zwischen 48 und 50 normalerweise - und mit der G9 in 50 sehr zufrieden. Ist aber auch die Frage, was man für nen "Fit" sucht. Wenn es eher etwas "baggy" gen Steve Mc Queen sein soll, macht man mit der Größe drüber sicher auch nichts falsch. Ich hatte mir beide Varianten bestellt (50, 52) und mochte für meine tendenziell eher körpernahen, "modernen" Casual Outfits die 50 deutlich lieber. Bei der 52 flog mir zuviel überschüssiger Stoff rum, gerade in der Kombi nur mit Hemd oder Polo.

An der Stelle Geschmackssache. Ich bin bei der G9 eher bei Urs.
 
#6
Ich trage normalerweise 52 bzw. 98/102 (je nach Hersteller und Schnitt); Größe 52 war bei der G9 definitiv viel zu eng und wurde insofern gegen eine 54 getauscht. In dieser Größe sitzt die Jacke m.E. sehr gut, ohne zu eng oder zu weit zu sein.
 

Anzugista

Active Member
#9
Kann leider keine Erfahrung mit Langgrößen einbringen. Habe bei der Armlänge nur bei wenigen Kleidungsstücken Probleme, auch bei der G9 in 50 passt der Bereich gut.

Ich würde Dir in jedem Fall empfehlen, zwei Größen zu bestellen. Dann fühlst Du Dich am Ende mit Deiner Entscheidung auch wohler, wenn man mal Beides anprobiert und sich dann bewusst entschieden hat.
 
Oben